3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Schwarzwurzel Kokos Suppe mit Huhn


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Kartoffeln, vorzugsweise mehlig kochende
  • 500 g Schwarzwurzeln
  • 1 EL Butter
  • 600 g Geflügelbrühe
  • 400 g Kokosmilch
  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • einige Spritzer Zitonensaft
  • 1 Rote Chillischote
  • etwas Salz und Pfeffer
  • einige Korianderblätter
  • 2 EL Öl
5

Zubereitung

  1. 1. Schwarzwurzeln und Kartoffeln schälen. Zwiebeln und Knoblauch abziehen.

     2. Zwei Schwarzwurzeln in den Closed lid geben und 3 sek Stufe 5 zerkleinern, umfüllen. Hähnchenbrust in den Closed lid geben und 8 sek Stufe 6 zerkleinern, umfüllen ( kann zu den zerkleinerten Wurzeln) und wieder in den Kühlschrank tun.

    3. Zwiebel und Knoblauch im Closed lid 3 sek Stufe 5 zerkleinern. Butter zufügen und 2 min, 70 Grad Stufe 2 andünsten.

    4. Kartoffeln und restliche Schwarzwurzeln dazu, 3 sek Stufe 5 zerkleinern, Gemüsebrühe, Zitronensaft und Kokosmilch zugeben und alles 25 min Stufe 2 köcheln lassen. 

    5. Nach ca 15 min das Öl in einer Pfanne erhitzen und die zerkleinerten Wurzeln und das Hähnchenfleich gar braten. Wer möchte kann auch hier Zitronensaft zu geben, mit Salz und Pfeffer wützen.

    6. Suppe pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Teller geben und die Gemüse Hähnchenmischung darüber geben. Mit den Korianderblättern garnieren und servieren.

10
11

Tipp

Wenn man die Schwarzwurzeln in kaltem Wasser schält, kleben sie nicht. 

Und wer möchte kann zusätzlich noch einige Kokosraspeln über die Suppe streuen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Suppe schmeckt köstlich! 

    Verfasst von enja am 24. Januar 2015 - 17:30.

    Die Suppe schmeckt köstlich!  :)

    Leider haben wir die Chillischote vergessen, weil sie nur in der Zutatenliste steht und nicht in der Zubereitungsbeschreibung. Dann hat die Suppe bestimmt auch noch mehr "Pfiff". Aber sie ist auch ohne Chilli ein Versuch wert. 

    Vielen Dank für's Einstellen!

    Enja 

    Immer schön locker aus der Hüfte!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns gut geschmeckt, auch

    Verfasst von Mieke89 am 3. Januar 2015 - 21:59.

    Hat uns gut geschmeckt, auch ohne Huhn. :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fand  die Suppe total

    Verfasst von Pelma am 1. August 2014 - 09:13.

    Ich fand  die Suppe total lecker. Hab auch schön Kokosraspeln drüber gestreut ;)

    Lecker!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich fantastisch

    Verfasst von Thermaron am 24. Januar 2014 - 17:49.

    Wirklich fantastisch lecker! 

    Ob ich allerdings jemals noch mal was mit Schwarzwurzeln mache, muss ich mir noch überlegen. Das war wirklich kein Vergnügen! Aber immerhin hat es sich gelohnt. Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich wenn es Dir

    Verfasst von Tanny07 am 16. Januar 2014 - 22:59.

    Freut mich wenn es Dir geschmückt hat  :) . Danke für die Sternchen. Tofu hab ich in meinem Leben noch nicht gegessen  ;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. habe noch

    Verfasst von bloemschen am 3. Januar 2014 - 21:26.

    Sehr lecker. habe noch ungewuerzten Tofu hinzugefuegt. Einfach und lecker  :cooking_1:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können