3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spinat-Suppe mit Curry, Kokosmilch und Hähnchen-Spieß


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 500 g Spinat, frisch vom Markt
  • 20 g Ingwer, frisch
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Pflanzenöl, z.B. Sonnenblumenöl
  • 1/4 l Kokosmilch, ungesüßt
  • 1 EL Curry Madras
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL Pfeffer
  • 0,5 EL Zucker
  • 1 Limette, Saft davon
  • 600 g Wasser
  • 4 fertige Hähnchenspieße, (Kühlregal)
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Spinat gründlich waschen und abtropfen lassen. Die Stiele getrennt von den Blättern jeweils 5sec./Stufe 5 hacken, umfüllen. Eine Handvoll Spinatblätteer als Einlage beiseitelegen.

  2. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer geschält in den Mixtopf geben und 5sec./Stufe 5 hacken, mit dem Spatel nach unten schieben. Öl und Spinatstiele zugeben und 2,5min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

  3. Currypulver zugeben und 3sec./Stufe 3 verrühren.

  4. Kokosmilch und 600 ml Wasser zugießen und 1,5min./100°C/Stufe 1 aufkochen.

    Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und 10min./60°/Stufe 1 kochen.

    Spinatblätter nach 5min. durch den Deckel zugeben. Dann alles 5sec./Stufe 5 pürieren.

  5. In der Zwischenzeit die Hähnchspieße in einer Pfanne goldbraun anbraten.

  6. Suppe mit Salz, Zucker und Limettensaft abschmecken, dann auf tiefen Tellern verteilen und mit den restlichen Spinatblättern und Hähnchenspießen anrichten.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leider garnicht unser Fall,

    Verfasst von Michaela_S am 1. November 2015 - 20:34.

    Leider garnicht unser Fall, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können