3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Süß sauer scharfe Suppe (Peking Suppe)


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Süß sauer scharfe Suppe (Peking Suppe)

Suppe

  • 3 Esslöffel Shiitakepilze, getrocknet
  • 2 Karotten, geschält, in Stücken
  • 1 Ingwerwurzel, ca. 3-4 Zentimeter, geschält
  • 200 Gramm Schweinefilet, alternativ Huhn oder Pute, in kleinen Würfeln
  • 1000 Gramm Hühnerbrühe
  • 3 Esslöffel helle Sojasauce
  • 3 Esslöffel Reisessig
  • 70 Gramm Tomatenmark
  • 40 Gramm Sambal Oelek, oder Chilipaste
  • 1 Glas Bambussprossen, möglichst in Streifen
  • 2 Esslöffel Speisestärke
  • Salz, Pfeffer und Zucker, nach Geschmack
  • Frühlingszwiebel, zum Garnieren
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
5

Zubereitung

  1. Als erstes die Shiitake Pilze rehydrieren. Die Bambussprossen abtropfen lassen.

    Karotten und Ingwer in den Mixtopf geben und ca.15 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Die Pilze ausdrücken und mit einem Messer nach Geschmack zerkleinern. Anschließend in den Mixtopf geben.

    Fleisch und Hühnerbrühe dazugeben und 20 Min./100°C//Stufe 1 aufkochen.
  2. Jetzt Sojasauce, Reisessig, Tomatenmark, und Sambal Oelek dazugeben und 5 Min./90°C//Stufe 1 köcheln.

    In der Zeit die Speisestärke in kaltem Wasser anrühren, nach den 5 Min. die Bambussprossen und die Speisestärke zur Suppe geben und ca. 3 Min./100°C//Stufe 1 weiter kochen lassen, bis die Suppe dickflüssig wird.
  3. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
    Suppe in kleine Schüsseln geben und mit Frühlingszwiebelringen bestreuen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Wer mag kann auch noch ein verquirltes Ei einrühren. Dann aber noch einmal kurz aufkochen.

Wer nicht so gerne sehr scharf isst kann sich mit der Chilipaste langsam rantasten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare