3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tom Ka Gai (Thailändische Hühnersuppe)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Für die Suppe

  • 1 Dose Kokosmilch
  • 50 g Tom ka Paste, (gibt es im Thailaden)
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 250 g Wasser
  • 5 Zitronengrasblätter
  • 1 Stängel Zitronengras
  • 3 cm Galgant
  • 4 EL Fischsauce
  • 2 EL Limettensaftkonzentrat
  • 1/2 Würfel Hühner-/Fleischbrühe
  • 200 g Pilze, z.B. Champignons
  • 2 Tomaten
  • Koriander, zum garnieren
5

Zubereitung

  1. Kokosmilch und Tom ka Paste in den Mixtopf geben und 3 Min / 100°C / Stufe 1 verrühren. 


     

  2. Hähnchenbrust in Streifen schneiden und in den Gareinsatz legen. Wasser, Zitronengrasblätter und -stängel, Galgant, Hühnerbrühe in den Mixtopf hinzufügen. Gareinsatz einhängen. Jetzt über das Hähnchenflisch Fischsauce und Limettensaftkonzentrat geben. 12 Min / Varoma / SanftrührstufeLinkslauf garen. 


     

  3. Pilze in Scheiben schneiden und auf die vorgegarte Hähnchenbrust in den Gareinsatz geben. 8 Min / Varoma / LinkslaufSanftrührstufe


     

  4. Hähnchenfleisch und Pilze in eine Schüssel geben. Die restliche Suppe durch den Gareinsatz in die Schüssel gießen, sodass das Zitronengras und der Galgant aufgefangen werden. Suppe mit geachtelten Tomaten belegen und mit Koriander bestreuen. Dazu Jasmin- oder Klebereis servieren.


    Guten Appetit! 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieses Rezept stammt aus Thailand und lässt sich super im Thermomix zubereiten. Die Zutaten hierfür bekommt man in nahezu jedem Asia- / Thailaden. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe heute die Suppe zum

    Verfasst von Annette B. am 29. August 2014 - 00:23.

    Habe heute die Suppe zum zweiten mal gemacht, ist nicht schlecht, aber mir fehlt da noch etwas. Trotzdem vielen Dank fürs einstellen, wäre nicht darauf gekommen Tom Ka Gai im TM zu probieren. Viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können