Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomaten-Reis-Suppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Suppe

  • 2 Dosen geschälte Tomaten, klein
  • 4 Stück Zwiebeln
  • 150 g Reis, nach Geschmack
  • 3 geh. TL Gemüsebrühe
  • 400 g Gehacktes halb & halb
  • 30 g Olivenöl
  • 1 Prise Thymian, nach Geschmack
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Suppe
  1. Die Zwiebeln schälen und halbieren; Closed lid 5 Sek. Stufe 6 zerkleinern. Dann Öl hinzufügen und 5 Minuten, Varoma, Stufe 2 anschwitzen. Anschließend das Hackfleisch zufügen und 8 Minuten, Varoma, Gentle stir setting ebenfalls erhitzen. Die beiden Dosen geschälte Tomaten, etwas Wasser und die Gemüsebrühe hinzufügen und kurz zerkleinern - 5 Sek. Stufe 5. Den Reis (10 Min. lt. Hersteller) hinzugeben und dann 24 Minuten, 100 Grad, Counter-clockwise operation kochen lassen. Danach abschmecken und Thymian nach Geschmack hinzugeben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habs ohne Hackfleisch und mit

    Verfasst von musica22 am 4. November 2015 - 23:34.

    Habs ohne Hackfleisch und mit einer großen Zwiebel gemacht. Als "etwas Wasser" hab ich so viel genommen, wie ich für das Ausschwanken der Tomatendosen gebraucht habe. Es war dann eine Tomaten-Reis-Suppe etwa so wie wir sie von Oma kennen. Hat auch den Kindern (1, 3, 5) gut geschmeckt, war aber für eine Hauptmahlzeit für zwei Erwachsene und drei kleinen Kindern zu wenig (trotz Toastbrot als Zugabe).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich hab das Rezept

    Verfasst von aw73 am 5. Dezember 2012 - 18:02.

    ich hab das Rezept ausprobiert, mir ist aber ein wenig unklar, wie das Ergebnis aussehen soll.

    Die Angabe "etwas Wasser" muss mengenmäßig deutlicher formuliert werden. Ich habe stetig Wasser nachgegossen und am Schluss doch eher eine Bolognesesoße/Chili-Con-Carne-artige Konsistenz erhalten. Von Suppe war ich weit entfernt. Hätte ich es auf Suppe verdünnt, wäre der Tomatengeschmack wahrscheinlich weg gewesen.

    Oder ist diese Konsistenz Absicht? Dann führt der Name "Suppe" in die Irre...

    Außerdem glaube ich nicht, dass es so gedacht ist, das Hackfleisch mit den Tomaten 5 Sekunden bei Stufe 5 zu häckseln. Kann mir nicht vorstellen, dass dann noch Hackfleisch zu sehen ist? Habe vorsorglich das Hackfleisch so lange erst mal umgefüllt und erst nach dem Tomaten zerkleinern wieder zugefügt.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können