3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Pekingsuppe wie beim Chinesen


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Suppe

  • 300 Gramm Hähnchenbrustfilet, frisch
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 10 Gramm Öl
  • 750 Gramm Wasser
  • 300 g Wok-Gemüse/ TK Asiatisches Gemüse
  • 200 Gramm passierte Tomaten
  • 1/4 Teelöffel Sambal Olek
  • 2 geh. EL Tomatenketchup
  • 1 Päckchen Geflügelbrühe, für 3/4 Liter Brühe
  • 2 Esslöffel Sojasoße würzig
  • 1 1/2 Esslöffel Essig mild
  • 1 Esslöffel Speisestärke
  • 2 Eier
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Hähnchenbrustfilet in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne mit dem Öl anbraten. Herraussnehmen und die Zwiebelwürfel im gleichen Öl andünsten.

    Das Fleisch nun in den Closed lidgeben und 5 Sek. auf Stufe 4 zerkleinern.

  2. Nun das Wasser/Geflügelbrühe, China-Gemüse, passierten Tomaten, Sambal Olek, Ketchup und Sojasoße zufügen und 10min./100Grad/Stufe 1 kochen lassen.

    Den Essig dazugeben.

    Die Speisestärke in etwas Wasser anrühren und durch den Deckel in die kochende Suppe einlaufen lassen.

    1o Sek. Gentle stir setting

    Die Eier in einer Schüssel verquirlen und zuletzt ebenfalls durch den Deckel in die kochende Suppe einlaufen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Zusätzliche Hilfsmittel:

Pfanne, Schüssel und Schneebesen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren