3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zartgrüne Kartoffel-Gemüsesuppe mit Würstchen


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Grundlage

  • 300 g Kartoffeln, geschält in Stücken
  • 300 g Erbsen, TK, gefroren
  • 300 g Brokkoli, frisch in Röschen
  • 300 g Wasser
  • 200 g Crème fraîche, (1 Becher)

Gewürze

  • 2 EL Gemüsebrühe instant oder -paste
  • 1 EL Weißweinessig od. Weißer Balsamico
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz, nach Geschmack

Optional

  • 1 Glas Wiener Würstchen, in Scheiben geschnitten
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Für das Süppchen bitte folgendes tun:
  1. Alle Kochschritte mit Messbecher geschlossenem Deckel.

     

    Die Kartoffeln in Stücken mit dem Wasser und der Gemüsebrühe in den Closed lid und  10 min Counter-clockwise operationGentle stir settingbei 100Grad kochen.

    Die gefrorenen Erbsen dazugeben Closed lid, mit dem Spatel unterheben, weitere 5 min Counter-clockwise operationGentle stir setting bei 100Grad.

    Die Brokkoliröschen dazugeben Closed lid, mit dem Spatel unterheben und weitere 12 min Counter-clockwise operationGentle stir setting bei 100Grad.

    Jetzt die Gewürze dazu Closed lid: Pfeffer, Zucker, Muskatnuss, Essig, ggf. noch Salz nach Geschmack (vielleicht nach dem Pürieren noch mal abschmecken) und das Creme fraiche hinein.

    No counter-clockwise operation Stufenweise je 15 Sekunden pürieren mit Stufe 2-4-6-8. Deckel festhalten !

    Wer keine Würstchen mag, für den ist die Suppe hier fertig. 

     

    Ansonsten Wiener Würstchen in Scheiben geschnitten dazugeben Closed lid, mit Spatel unterheben und 5 min. Counter-clockwise operationGentle stir setting bei 80 Grad erwärmen.

     

    Guten Appetit !

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Lässt sich auch prima mit anderen Gemüsen wie Blumenkohl oder Kohlrabi zubereiten, ist dann eben nur nicht grün. Wichtig für die Konsistenz ist nur, etwa doppelte Menge Gemüse wie Kartoffeln. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr guter Geschmack, erinnert an pürrierte...

    Verfasst von Schaafmama86 am 7. Oktober 2016 - 10:12.

    Sehr guter Geschmack, erinnert an pürrierte Erbsensuppe. Danke fürs Einstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich sehr lecker! Ich

    Verfasst von Thermofabi am 2. März 2016 - 16:45.

    Wirklich sehr lecker! Ich habe statt Creme fraiche 100ml Sahne und 100ml saure Sahne verwendet und dafür den Essig weggelassen. Statt 2 EL Instant Brühe habe ich nur 2 TL genommen und ich fand die Suppe sehr würzig. Wer die Suppe von der Konsistenz etwas flüssiger mag, sollte evtl. mehr Wasser hinzufügen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können