3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Möhren-Rohkost


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Apfel-Möhren-Rohkost

  • 400 g Äpfel
  • 250 g Möhren
  • ½ MB Sahne
  • 1 Zitrone, (nur Saft)
  • 1 Prise Salz
5

Zubereitung

  1. 1. Äpfel in Viertel schneiden, Kerngehäuse entfernen und nochmals halbieren. Möhren säubern, schälen und in grobe Stücke schneiden. 2. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 10-15 Sek./Stufe 3 ggf. mit Hilfe des Spatels zerkleinern. Rezeptvarianten: Die Rohkost kann mit 50 g Rosinen oder gehackten Haselnüssen verfeinert werden.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wirklich sehr lecker!

    Verfasst von harley.quinn am 15. Februar 2017 - 10:23.

    Wirklich sehr lecker!

    hingefallen,  aufgestanden, Krone gerichtet, weiter gegangen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geht gar nicht! Auf Stufe 3 werden Möhren und...

    Verfasst von Zumbamonster am 22. Oktober 2016 - 14:27.

    Geht gar nicht! Auf Stufe 3 werden Möhren und Apfel gar nicht klein, werden nur rumgewirbelt und matschig und große Stücke bleiben. Hab dann auf 5 gestellt und dann ist die Sahne geronnen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ohne Sahne und mit Nüssen

    Verfasst von Gretchen aus Flüren am 1. Januar 2016 - 20:45.

    Ohne Sahne und mit Nüssen  sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach, schnell, verdammt

    Verfasst von Strattybird am 11. Mai 2015 - 11:50.

    Einfach, schnell, verdammt lecker. Immer ohne Sahne gemacht. Schon mal etwas Ahornsyrup reingetan. Jedoch Vorsicht dabei, kann schnell zu süß werden, je nach Apfelsorte und Syrupmenge.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Stimme ich voll und ganz zu.

    Verfasst von Strattybird am 11. Mai 2015 - 11:48.

    Stimme ich voll und ganz zu.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Habe anstatt Haselnüsse 100

    Verfasst von Lydia W am 20. November 2012 - 20:09.

     

    Habe anstatt Haselnüsse 100 gr Cashewnüsse beigefügt! Schmeckt auch sehr lecker!! ;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ohne sahne sehr lecker 

    Verfasst von jule328 am 28. Oktober 2012 - 16:26.

    ohne sahne sehr lecker  :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können