3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Avocado-Koriander-Krautsalat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Person/en

Krautsalat

  • 0,5 Stück Weißkohl in Stücke
  • 1 Stück Karotten roh
  • 1 Stück Avocado, reif
  • 0,5 Bund Koriandergrün
  • 0,5 Bund Petersilie
  • 1 Stück Limette, Saft und Schalenabrieb
  • 1 Stück Pepperoni
  • 1-2 EL Mayonaise
  • 6 EL Joghurt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. den Weisskohl und die geschälte Möhre grob in Stücke schneiden und auf 2 Etappen in den Mixtopf geben.

  2. 3-5 Sek./Stufe 5 hacken, ggf. mit dem Spatel alles nach unten schieben und noch mal kurz hacken bis die gewünschte Stückgröße erreicht ist, dann in eine Schüssel umfüllen.

  3. 1 EL Salz und 2 EL Zucker unter das Kraut mischen, mit den Händen ordentlich verteilen und etwas kneten. Nach Möglichkeit 2-3 Stunden ziehen lassen.

  4. Nach der Ziehzeit die ausgetretene Flüssigkeit abschütten. Dazu entweder das Kraut in ein Küchentuch an allen 4 enden einschlagen und dann die Flüssigkeit aus dem Kohl pressen. Alternativ kann man aden Kohl auch in ein Sieb geben und die Flüssigkeit durch pressen aus dem Kohl bekommen.

  5. Die Avocado schälen, halbieren, den Kern entfernen und gemeinsam mit dem Joghurt und der Mayonaise in den Mixtopf geben.

  6. Die Petersilie und den Koriander inkl. Stengel in grobe Stücke schneiden. Die Pepeperoni entkernen, in grobe Stücke schneiden und mit Petersilie und Koriander ebenfalls in den Mixtopf geben.

  7. Die Schale der Limette abreiben und gemeinsam mit dem ausgepressten Saft in den Mixtopf geben.

  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei Stufe 3-5 Sek./Stufe 8 mixen.

  9. In einer großen Schüssel das Dressing mit der Kraut- Karottenmischung vermengen und ggf. noch einmal mit Pfeffer und Salz abschmecken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • hat gut geschmeckt. Nächstes

    Verfasst von Loeffel333 am 20. Juli 2016 - 22:02.

    hat gut geschmeckt. Nächstes mal mache ich die,limonenschale nach dem Kraut im Thermi klein. Das Reiben nervt immer.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist mal ein sehr leckeres

    Verfasst von indra1959 am 29. Juni 2015 - 13:35.

    Das ist mal ein sehr leckeres und total ausgefallenes Krautsalat-Rezept.

    Die Avocado gibt den Pfiff. Ich hatte allerdings keinen frischen Koriander (schade, den mag ich total gerne, ist aber wirklich nicht jedermanns Geschmack) - habe einfach mehr Petersilie genommen. Trotzdem sehr fein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker! Mal etwas anderes!

    Verfasst von Sandbuch am 19. Juni 2015 - 02:06.

    Lecker! Mal etwas anderes! Bin schon ganz gespAnna, was unsere GÄste sagen werden!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ihn mit Spitzkohl

    Verfasst von tmedhor am 11. Juni 2015 - 22:39.

    Habe ihn mit Spitzkohl gemacht und die Majo weggelassen,da ich keine Eier essen darf.

    Ist toll geworden und hat super geschmeckt!!!

    Mal was ganz anderes  Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt und total lecker, vor

    Verfasst von JaninaVonThermosphäre am 7. Juni 2015 - 22:25.

    Perfekt und total lecker, vor allem zu Gegrilltem  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können