3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Belugalinsen-Salat


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Salat

  • 250 g Belugalinsen
  • 700 g Wasser
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 TL getrocknete Kräuter der Provence
  • 1 Bund Lauchzwiebeln, schräg in 0,5 cm Ringen
  • 125 g Staudensellerie, schräg in 0,5 cm Ringen
  • 100 g getrocknete Tomaten in Öl, in 0,5 cm Streifen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 Stängel glatte Petersilie
  • 50 g mittelscharfer Senf
  • 40 g Honig, alternativ Agavendicksaft
  • 1 TL Kräutersalz
  • 50 g weißer Balsamico-Essig
  • 50 g Zitronensaft
  • 6 EL Öl von den getrockneten Tomaten
  • Salz und schwarzer Pfeffer
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

  1. Belugalisen in den Gareinsatz geben und kalt abspülen.

    Wasser, Lorbeerblatt und Kräuter der Provence in den Mixtopf geben und 10 Min./Varoma/Stufe 2 aufkochen.

    Linsen zugeben und 20 Min./90°C//Stufe 1 garen.

    Die Linsen in den Gareinsatz abgießen und gut abtropfen lassen, Lorbeerblatt entfernen.

    Lauchzwiebeln, Sellerie, getrocknete Tomaten mit den Linsen in einer Schüssel vermengen.

    Knoblauchzehe und abgezupfte Petersielie in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern.

    Senf, Honig, Kräutersalz, Essig und Zitronensaft zugeben 30 Sek./Stufe 3 verrühren.

    Anschließend 30 Sek./Stufe 3 einstellen und das Öl über den Mixtopfdeckel in den Mixtopf tropfen lassen.

    Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Linsen gießen und gut vermengen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Linsensalat! Mmmh! ...

    Verfasst von Schnibbeldillderich am 7. November 2020 - 10:51.

    Linsensalat! Mmmh! Love
    Habe ich gleich gespeichert! Gute Idee, den Linsen gleich ein Lorbeerblatt hinzuzufügen! Suche noch mehr Rezepte mit Linsen, nicht nur mit Roten.
    Vielen Dank!

    Liebe Grüße, Schnibbeldillderich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Habe den Sellerie durch Karotten...

    Verfasst von Susifröschle am 2. Mai 2018 - 11:28.

    Sehr lecker. Habe den Sellerie durch Karotten ersetzt, war auch lecker. Wird es öfters geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer Salat. Schmeckt abgekühlt noch...

    Verfasst von Sunnesching1984 am 30. Oktober 2016 - 13:01.

    Sehr leckerer Salat. Schmeckt abgekühlt noch besser. 5 Sterne tmrc_emoticons.)

    (Habe das Öl der getrockneten Tomaten durch Rapsöl ersetzt)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können