3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Chinakohlsalat mit Bacon-Dressing


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 1 - 2 Chinakohl , in Stücken, ohne Strunk ca. 1000 g
  • ½ TL Salz
  • 100 g Bacon, in dünnen Scheiben
  • 40 g Olivenöl
  • 40 g Apfelessig
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1 TL Kümmel
  • 2 Frühlingszwiebeln, in Röllchen
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung


    • Chinakohl portionsweise in den Mixtopf geben, ca. 3 Sek./Stufe 5 (ca. 6 Sek./Stufe 4) zerkleinern und in den Varoma umfüllen.

    • Salat mit Salz bestreuen und mit den Händen kräftig durchkneten. Die Struktur soll aufgebrochen werden. Varoma auf den Varomadeckel oder einen Teller stellen, da Saft austritt.

    • Bacon in feine Streifen schneiden, mit Olivenöl in den Mixtopf geben und 3 Min./Varoma/ Counter-clockwise operation /Stufe 2 (3 Min./100°/Stufe 2) dünsten.

    • Essig und Pfeffer zugeben und 5 Sek./ Counter-clockwise operation /Stufe 3 (5 Sek./Stufe 1) vermischen.

    • Gut abgetropften Chinakohl in eine Schüssel umfüllen, Bacon-Dressing, Kümmel und Frühlingszwiebelröllchen darübergeben, mischen und abschmecken.


    Bemerkungen: 



    • Sommerlicher Salat, schnell gemacht für die spontane Grillparty. Anders als der übliche Weißkohlsalat, braucht er nicht zu ziehen.

    • Sie können auch weniger Kohl nehmen, dann aber unbedingt Salz und Bacon reduzieren, sonst wird es zu salzig.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt uns uumlberhaupt nicht ...

    Verfasst von Crazysanni am 2. Mai 2017 - 20:35.

    Schmeckt uns überhaupt nicht!
    Aufwendigere Zubereitung als klassischer Krautsalat (den wir selbst gemacht lieben) und das Ergebnis hat keinem von uns (und wir waren zu tmrc_emoticons.8) geschmeckt. Auch wenn Geschmäcker natürlich verschieden sind, können wir daher nur 1* dalassen, sorry.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe soeben den Salat gemacht

    Verfasst von Beate-Anna am 1. Januar 2016 - 19:40.

    habe soeben den Salat gemacht ist wirklich geschmacksache deshalb habe ich noch Joghurt und bayrischen Senf untergemischt werde ihn so schnell nicht wieder machen lasse trotzdem 5 Sterne hier da die 'Geswchmäcker halt unterschiedlich sind

    LG Beate-Anna winke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe heute diesen

    Verfasst von AnitaZ1972 am 6. Januar 2012 - 23:14.

    Hallo,

    habe heute diesen Salat gemacht.Allerdings nicht mit dem TM. Ich habe den Kohl in feine Streifen geschnitten nachdem ich die Strünke entfernt hatte.Mit dem Speck und den restlichen Gewürzen ist dieser Salat einfach der HAMMER!!!! Mein Mann und meine Tochter essen sonst keinen Krautsalat, aber diesen lieben sie!!! Superschnell gemacht, einzigartiger Geschmack, man kann ihn schon vorbereiten...............usw!! Da ist es doch klar dass er 5***** Sterne verdient hat!!

    Danke für dieses tolle Rezept!!

    AnitaZ1972

    Liebe Grüße , Anita ( thermomixerin aus Leidenschaft) tmrc_emoticons.;-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich war mit dem Ergebnis

    Verfasst von Elenore am 17. Februar 2010 - 13:30.

    Also ich war mit dem Ergebnis zu frieden, das Rezept gibt es nämlich heute bei uns zum Mittag. Eine Freundin und ich haben es zusammen gezaubert. Lasse den Salat aber noch etwas ziehen, dann schmeckt er gleich bestimmt noch besser. Optisch war er genauso wie auf dem Bild. Dass der Chinakohl sehr fein ist, war mir klar. Wer ihn gröber haben will, kann ihn ja auch per Hand schneiden. Was, glaube ich, wichtig ist, dass man den Chinakohl im ersten Schritt portionsweise zerkleinert, wir haben 3mal à 330 g Chinakohl zerkleinert. Na, ja, ich lasse es mir jetzt schmecken ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Falsches Bild?

    Verfasst von sibchurr am 9. Februar 2010 - 10:15.

    Als echter Fan von Thermomix habe ich das Rezept ausprobiert. Vom Geschmack her war es nicht schlecht, aber dieser geschredderte Chinakohl ist unmöglich. Der Salat, oder das was sich so nannte, sah einfach schrecklich aus und hatte mit dem gezeigten Bild echt nix zu tun. Sorry, das gab nicht nur Punktabzug, sondern das geht gar nicht. Ich werde das Rezept einfach ohne Thermomixeinsatz ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können