3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Fritierte Gierschblüten mit Quarkdip


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • ca. 20 Gierschblüten
  • 1 Ei
  • 125 g Mehl
  • Prise Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • ca. 150 ml Milch
  • Öl zum Ausbacken
  • Für den Dip: 200 g Quark, 2 EL Sahne, 1 EL Schnittlauchröllchen, Salz, Pfeffer
  • 6
    8min
    Zubereitung 8min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Dipp: alle Zutaten 3Min./Stufe2-3 verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Für die Blüten:

    Alle Zutaten bis auf die Blüten im TM 3Min/Stufe3 glattrühren. Der Teig sollte zähflüssig aber nicht zu fest sein. Umfüllen und die Blüten in den Teig tauchen und in heißem Öl (ca. 170 Grad) 2 Min. goldbraun ausbacken.Dann auf Küchenpapier abtropfen lassen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Zum Giersch!

    Verfasst von rosirot am 29. Juni 2011 - 19:42.

    Giersch ist ein Unkraut, dass es zum Leidwesen jedes Gärtners, in vielen Gärten gibt. Ich lebe in friedlicher Co-Existenz mit meinem Unkraut. Ab und zu wirds gegessen, aber meistens sehe ich drüber hinweg! Grins, viel Spass schmeckt echt lecker.....tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können