3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gekochte Artischocken


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

2 Artischocken, mittelgroß

  • nach Geschmack Olivenöl, nativ
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
  • 0,65 Liter Wasser
5

Zubereitung

  1. Die Artischocken kann man in verschiedenen Größen kaufen. Für eine Portion reicht eine faustgroße Artischocke. 

     

  2. Diese wird oben und unten abgeschnitten: Oben: die Spitze der Artischocke abschneiden. Unten: den Stiel und und den ein wenig des unteren Blattansatzes abschneiden (siehe Foto). 

  3. Die Artisckocke abspülen und 35 min. mit 650 ml Wasser VAROMA-Dampfgaren. Dann mit einer Prise Pfeffer auf einem Teller servieren. 

    Artischocken können sehr unterschiedliche Größen haben. Die ganz großen benötigen natürlich etewas mehr Zeit - und umgekehrt. 

  4. Als Dip dient Ölivenöl mit einer Prise Salz. 

  5. Die Artisckocke isst man, in dem man die  Blätter mit der Hand abzupft,  den weichen Teil in das Olivenöl dippt und dann mit den Zähnen abzieht. 

    Sind die Blätter gegessen, kommt bei manchen Sorten Gras zum Vorschein. Dieses wird mit Messer und Gabel entfernt. Es bleibt das besonders delikate Herz der Artischocke - ein Hochgenuss. 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Liest sich ja einfach.. ich

    Verfasst von fuan am 2. September 2016 - 06:27.

    Liest sich ja einfach.. ich werde es ausprobieren.. Wenn es klappt und die Artischocken gar werden.. eine super Idee..

     

    LG Fuan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, ganz einfach, eigentlich

    Verfasst von Gunnar247 am 9. April 2013 - 04:09.

    Hi,

    ganz einfach, eigentlich werden die Artischocken gekocht - das Dämpfen ist ja eine moderne Methode, um die Nährstoffe zu bewahren (oder eine traditionelle asitische Methode -  ganz wie man will). Mit dem Thermomix wird natürlich dampfgegart. Die Stlele schneidet man ab, am besten mit den untersten Blättern. So, dass man später das Herz gut eesen kann! Zum Würzen:  ich habe das so beigebracht bekommen, dass man vor der Zubereitung pferffert, aber ich finde, Pfeffer sollte man erst zum Schluss zugeben, weil sonst sein Aroma flöten geht. Also: Erst würzen, wenn die Artischocken gar sind!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Gunnar,interessantes

    Verfasst von TolleKnolle am 9. April 2013 - 03:41.

    Hallo Gunnar,interessantes Rezept - ich liebe Artischocken. Mir ist nicht klar, ob es sich um gekochte oder gedämpfte Artischocken handelt. Beide Garverfahren erwähnst du in deinem Rezept. Wenn gedämpft: Wie herum liegen die Artischocken im Varoma-Aufsatz? Mit dem Stiel nach oben? Hast du das Gemüse zuvor gewürzt?Danke im Voraus für die Aufklärung. Bin sehr gespannt!Liebe Grüße, TolleKnolle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Anita, die Artischocke

    Verfasst von Gunnar247 am 5. April 2013 - 17:17.

    Hallo Anita, die Artischocke lässt sich im Dampfgarer zubereiten. Ich habe den Text dazu nochmal überarbeitet. Das schwierigste an dem Rezept ist allerdings gute Artischocken zu bekommen tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,  Toll dass hier mal

    Verfasst von AnitaZ1972 am 4. April 2013 - 23:17.

    Hallo, 

    Toll dass hier mal jemand erklärt wie man Artischoken kocht, aber was davon macht man im TM??? 

    Liebe Grüße , Anita ( thermomixerin aus Leidenschaft) tmrc_emoticons.;-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können