3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Gurkensalat orientalisch


Drucken:
4

Zutaten

  • 1 Salatgurke, in groben Stücken
  • 1/2 Bund frische Minze, oder 1/2 TL getrocknete
  • 250 g Joghurt
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Garam Masala
  • 60 g Rosinen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronensaft
5

Zubereitung

  1. Minze vorab auf Stufe 7 -8 zerkleinern, im Mixtopf lassen.

    Gurke längs teilen und entkernen.

    ( Alternativ komplett auf Stufe 3 zerkleinern und mit Salz im Gareinsatz 30 Minuten abtropfen lassen.)

    In groben Stücken in den Mixtopf geben.

    Restliche Zutaten zugeben und ca. 4-5 Sekunden auf Stufe 4 zerkleinern. FERTIG!

    Das lnnenleben der Gurke könnt Ihr im nächsten Smoothie mit verarbeiten.

10
11

Tipp

Das Innenleben der Gurke kann für Smoothies verwendet werden!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe anstatt Joghurt einfach saure Sahne...

    Verfasst von geti am 11. Juni 2017 - 13:30.

    Ich habe anstatt Joghurt einfach saure Sahne genommen und anstatt Rosinen 2 Datteln...schmeckt total toll!!
    Vielen dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unseren Geschmack traf es

    Verfasst von Scamp76 am 5. August 2016 - 14:27.

    Unseren Geschmack traf es leider nicht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker!!!   hatte nicht

    Verfasst von heidivonduedo am 15. März 2016 - 17:01.

    super lecker!!!

     

    hatte nicht ausreichen rosinen im haus und die fehlende menge einfach durch datteln ersetzt. da mir der salat allerdings zu "suppig" war, obwohl ich schon die kerne aus der gurke entfernt hatte, hab ich kurzerhand ein paar pellkartoffeln hinein geschnippelt. ein kartoffel/gurkensalat ganz nach meinem geschmack tmrc_emoticons.-) 

    heidivonduedo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker gabs bei mir zu

    Verfasst von steff_kat am 4. Februar 2016 - 13:43.

    sehr lecker tmrc_emoticons.) gabs bei mir zu selbstgemachten Falafel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Toll, mal eine interessante

    Verfasst von Fineminki am 6. Juli 2015 - 20:37.

    Toll, mal eine interessante Note! Werde dieses Rezept auf jeden Fall in meinen Speiseplan mit aufnehmen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab Zitronenmelisse aus dem

    Verfasst von Incredible am 24. Juni 2015 - 21:37.

    Hab Zitronenmelisse aus dem Garten genommen. Hat uns sehr gut geschmeckt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und mal was

    Verfasst von janfou am 31. März 2014 - 21:48.

    Sehr lecker und mal was anderes! trotzdem super einfach und schnell. Ich hab die Gurken einfach 3 Sekunden stufe 4 gehäckselt und ohne abtropfen genommen. Dann ist es ziemlich flüssig, ich habe es wie eine gurkenkaltschale gegessen. Wenn man es auf einem Teller anrichten möchte sollte man aber wie im Rezept beschrieben verfahren. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermlinchen-HH, ich

    Verfasst von 1001N8 am 29. Januar 2014 - 21:17.

    Hallo Thermlinchen-HH,

    ich möchte mich gerne mit 5 Sternchen bei Dir für diesen äußerst leckeren Salat bedanken. Da ich keine frische Minze hatte, verwendet ich einen Teebeutel Minze und einen Teebeutel Fenchel - auf zwei Salatgurken - und das hat bestens gepasst.Danke für die Bereicherung unseres Speiseplans Love

    Viele liebe Grüße, Tausendundeine...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt super, ist mal ein

    Verfasst von Cattie am 26. Juli 2013 - 12:39.

    Schmeckt super, ist mal ein ganz anderer Gurkensalat. Aber ich muss gestehen, ich habe die Gurke gehobelt, weil mir die Gurke sonst zu "matschig" wird im TM. Wenn ich die Zeit verkürze, sind mir die Stücke zu grob. Bei Krautsalat stört mich das gehäckselte nicht, aber die Gurke fand ich so gehobelt einfach besser.  tmrc_emoticons.;) Trotzdem ein schönes Rezept. Danke.

    Smile Fang den Tag mit einem Lächeln an!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne für einen wirklich

    Verfasst von Anton2009 am 22. Mai 2013 - 13:03.

    5 Sterne für einen wirklich tolen Salat!

    Der Salat ist wirklich spitze und durch die Zugabe von Rosinen besonders lecker. Ich hatte nur 200 Gramm Naturjoghurt und kein Garam Marsala, was dem ganzen aber nicht schadet. Gibt es auf alle Fälle nochmal!

    Ein Herzchen vergebe ich auch noch!

    Gruss

    Liebe Grüsse


    Anton2009

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ja, die man in der

    Verfasst von Thermolinchen-HH am 15. Mai 2013 - 17:39.

    ja, die man in der Kräuterecke im Topf oder beim Gemüsemann im Bund kaufen kann. 

    Getrocknet bekommst du sie in gut sortierten Supermärkten in der Gewürzabteilung.

     Liebe Grüße


    Thermolinchen-HH


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich würde den Salat

    Verfasst von Anton2009 am 15. Mai 2013 - 17:31.

    Hallo,

    ich würde den Salat gerne ausprobieren. Ist mit Minze Pfefferminze gemeint, oder liege ich hier falsch tmrc_emoticons.-)

    Bitte um Info.

    Danke Gruss

    Liebe Grüsse


    Anton2009

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, auch ohne Rosinen

    Verfasst von Küchenhexe0815 am 20. August 2011 - 02:08.

    Vielen Dank für die tolle Idee. Ich mag Gurkensalat sehr gerne und liebe die Orientalische Küche. Für mich war der Salat perfekt. Meine Gäste (alle eher bodenständig) wünschen das nächste Mal wieder mit Essig und Öl angemacht. Aber für mich werde ich das jetzt öfters so machen. Ist ja fast wie Zaziki.

    Ich hatte zwar keinen Joghurt zuhause, hab daher 150 g Creme Fraiche genommen und 100 g Milch. Das war wohl die kalorienreichere Variante. Die Rosinen habe ich weg gelassen, da ich keine Rosinen mag. Von mir 5 Sterne!

    Du bist, was Du isst!


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke!

    Verfasst von Thermolinchen-HH am 11. Februar 2011 - 21:31.

    Es freut mich, dass sich jemand 'getraut' hat den Salat zu probieren!

    Viel Freude weiterhin mit dem Rezept, Gurken auskratzen geht natürlich auch...

     Liebe Grüße


    Thermolinchen-HH


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Welch eine Gaumenfreude !

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 11. Februar 2011 - 02:59.

    Hallo Thermolinchen-HH,

     

    gestern gab es bei uns den GurkensalatCooking 10 .

    Ich war ja zunächst echt skeptisch wg. der Zusammensetzung: Gurken mit Zimt und Rosinen, und so...

     

    Aber ich muss sagen: ich war angenehm überrascht.

    Geschmacklich sehr interessant und ganz mild. Echt super lecker !! Den wird es jetzt bei mir immer so gebenLove .

     

    Allerdings habe ich die Gurken nicht gesalzen um sie zu entwässern, sondern nur das Kerngehäuse ausgekratzt, dass hat den gleichen Effekt.

    Und anstelle des Joghurt habe ich saure Sahne verwendet.

     

    Für das tolle Rezept  von mir volle fünf Sterne.  

    DANKE für´s Einstellen.

     

    LG, SAS

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können