3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Käseröllchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Person/en

Käseröllchen

  • 150 g Kräuterfrischkäse
  • 200 g Frischkäse
  • 1-2 Stück Zwiebel
  • 3 Scheiben gekochten Schinken
  • 2 Stück hartgekochte Eier
  • 80 g geriebenen Gouda
  • Salz
  • Pfeffer
  • Currypulver
  • 10 Scheiben Gouda oder Edamer
  • ca 40 Scheiben rundes Pumpernickel
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

    Käseröllchen
  1. Die Zwiebel 5 Sek. bei St. 6 Closed lid kleinhacken. Die aufgerollten Schinkenscheiben und die hart gekochten Eier durch die Deckelöffnung auf das rotierende Messer fallen lassen und kurz kleinhacken.

    Dann den Kräuterfrischkäse, den Frischkäse, den geriebenen Gouda und die Gewürze zugeben und kurz miteinander mischen.

    Auf die Goudascheiben streichen und von der Schmalseite aufwickeln, in Folie rollen und für ca. 1. Stunde kaltstellen.

    Anschließend jede Rolle in 4-5 Teile schneiden und diese auf das Pumpernickel setzen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Masse kann mit gemischten Kräutern verfeinert werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker!!

    Verfasst von Salomeanna am 17. November 2016 - 21:00.

    Sehr lecker!!Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • anstatt Schinken nehme ich immer Lachs ...

    Verfasst von Rikik am 17. November 2016 - 04:43.

    anstatt Schinken nehme ich immer Lachs

    [b]einfach köstlich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt auch sehr würzig mit rohem Schinken,...

    Verfasst von Kanariendorn am 16. November 2016 - 18:04.

    Schmeckt auch sehr würzig mit rohem Schinken, aber wie immer Geschmacksache! Danke fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können