3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelsalat nach Andrea


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

1kg Kartoffeln

  • 500 Gramm Wasser
  • 1 geh. TL Gemüsebrühepaste
  • 3 Esslöffel Essig, (ich nehme Essig Essenz)
  • 1 geh. TL Zucker
  • reichlich frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz nach Geschmack, (ich nehme Kräutersalz)

Raps-Öl

  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Wasser und Salz (Kräutersalz) in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, die geschälten Kartoffel einwiegen und 30 Min. /Varoma/Stufe 1 garen.

    Die gekochten Kartoffel in eine Schüßel geben.

    125 ml Garflüßigkeit auffangen und wieder in den Mixtopf geben, Gemüsebrühpaste, Essig, Zucker, Pfeffer dazugeben. 2 Min./100 Grad/ Stufe 1 kochen-

    Die Würzbrühe kochen über die Kartoffelscheiben gießen.

    Erst wenn die Marinade eingezogen ist gibt man das Öl dazu.

     

     

     

     

     

  2. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  3. Andere Zutaten:
  4. Radischen, frische oder Gewürzgurken, Paprika, Petersilie, Schnittlauch, Dill, Kresse

     

     

  5. Wichtig:
  6. Die Kartoffel sollten von einer festkochenden Sorte sein.

    Die Kartoffel sollten möglichst warm mit Marinade übergossen werden. Wenn jemand Zwiebel mag kann sie fein geschnitten gleich dazu geben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Erst wenn die Marinade eingezogen ist, geben sie das Öl dazu.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare