3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelsalt mit Räucher-Lachs


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Portion/en

  • 1000 g kl. Kartoffeln, z.B. Drillinge
  • 1000 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 6 Eier, hartgekocht
  • 1 Glas Lachsschnipsel
  • 1 Zehe Knobi, gepresst
  • 1 Glas Sylter Salafrische, original oder homemade
  • 1 Glas Glas Gourmet-Remoulade von THOMY, von THOMY ist wichtig, nur der schmeckt in dieser Kombination
  • Salz, zum Abschmecken
  • Pfeffer, zum Abschmecken
  • 1 Bund Petersilie, etwas zum Garnieren beiseite legen, Rest hacken
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1.  

     

    Wasser und Salz in den Closed lid geben, Kartoffeln (Drillinge) in das Garsieb geben, einhängen und ca. 25min./Varoma/Stufe 1 garen. Kartoffeln kalt abspülen, pellen und in mundgerechte Stücke schneiden. Kochwasser umfüllen, abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.

     

  2. Eier grob klein schneiden.

  3. Alles, bis auf Petersilie zum Garnieren, in einer großen Schüssel vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Über Nacht kühl und dunkel ziehen lassen.

  5. Zum Servieren event. mit etwas Kartoffelwasser sämig rühren (das Durchziehen über Nacht zieht viel Flüssigkeit) und mit Petersilie bestreut servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Auch ohne Lachs super lecker.

Oder anstatt mit Lachs Speckwürfelchen beimengen. Diese dann vorher ohne Fett in einer Pfanne knusprig auslassen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wir machen ihn immer ohne Ei aber mit Speck...

    Verfasst von Ann-Kathrin28 am 24. Mai 2017 - 17:28.

    Wir machen ihn immer ohne Ei, aber mit Speck.
    Einfach köstlich...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist zwar eine Kalorienbombe,

    Verfasst von wolvielo am 29. Mai 2015 - 10:58.

    Ist zwar eine Kalorienbombe, aber sehr schmackhaft .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können