3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

krabbensalat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Krabbensalat

  • 150 g Joghurt pur
  • 100 g Sahne
  • 2 EL Ketchup
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 150 g Krabben
  • 2 Stück Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Pfeffer
  • 0,5 Dose Mandarinen
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 1h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    sehr simpel
  1. Mandarinen gut abtropfen lassen und mit dem Messer halbieren.

    Eier kochen und in scheiben schneiden.

    Knoblauchzehe Stufe 8 / 3 sek zerkleinern.

    Sahne, Joghurt, Ketchup und Öl in den Thermomix geben 30 sek Stufe 5 verrühren. Gewürze zufügen 20 sek Stufe 5.

    Krabben und Eier zufügen und mindestens eine Stunde durchziehen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich wuumlrde das naumlchste Mal den Knoblauch weg...

    Verfasst von maus09 am 22. April 2017 - 19:25.

    Ich würde das nächste Mal den Knoblauch weg lassen. Ansonsten wars lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Schnell und

    Verfasst von Powerflower78 am 12. März 2016 - 13:34.

    Sehr lecker. Schnell und einfach gemacht. Schön fruchtig mit den Mandarinen. Ein wirklich lohnendes Rezept,  danke. LG 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr Lecker. Statt der

    Verfasst von aeada74 am 11. März 2016 - 17:20.

    Sehr Lecker. Statt der Mandarinen habe ich Ananas genommen. Auch Lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können