3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Krautsalat mit Erdnüssen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Kopf Weißkraut/Weißkohl in Stücken
  • 3-4 Paprika, (rot, gelb, grün) geviertelt
  • viele Frühlingszwiebeln, geschnitten und/oder Zwiebeln geviertelt
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Dose gesalzene Erdnüsse
  • Soße:
  • 8 EL Essig
  • 5 EL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 9 EL Öl
  • 1-2 TL schwarzer Pfeffer
  • etwas Kümmel
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Wer möchte: Soße im Mixtopf 10 sek/ St 5 verrühren. Umfüllen. (nicht auswaschen)

     

    Portionsweise paar Stücke Kohl, Paprika, (Frühlings-)Zwiebeln und eine Knoblauchzehe in den Mixtopf geben, mit bisschen Soße beträufeln, dann ca. 5 sek/ St 5 zerkleinern. (ich befülle den Mixtopf nur bis zur Hälfte, dann wirds gleichmäßiger). In eine große Schüssel umfüllen. (insgesamt 6-8 mal)

    Zum Schluß restliche Soße drüber gießen, Erdnüsse und Kümmel zugeben, gut umrühren und mindestens 1 Stunde ziehen lassen.

     

    Wem die Soße nicht reicht, einfach nochmal eine Portion Soße anrühren und dazu geben.

     

    Ist ein Partyhit und schmeckt auch 2 Tage später noch, wenn was übrig bleibt.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Total Lecker

    Verfasst von MiSche am 28. September 2016 - 16:58.

    Total Lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe diesen Salat heute

    Verfasst von Grüffelo am 16. Mai 2014 - 21:44.

    Ich habe diesen Salat heute gemacht und ihn als oberlecker eingestuft.

    Allerdings habe ich ihn für zwei Personen mit 300g Kraut, je eine halbe Paprika in rot und gelb, eine Knoblauchzehe und ein paar Frühlingszwiebeln gemacht. Auch die Erdnüsse habe ich etwas reduziert.

    Die Soße habe ich nach Mengenangabe gemacht, habe aber nicht alles benötigt.

    Es ist noch eine kleine Menge Salat und Soße übrig, die wir morgen schnabolieren werden.

    Ich freu mich schon auf den nächsten Grilltreff, wo ich diesen Salat mit Sicherheit anbieten werde.

    Vielen Dank für die tolle Idee, hätte ich so nie ausprobiert. tmrc_emoticons.)

    Grüffelo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept -

    Verfasst von Frau Böller am 23. Februar 2014 - 12:11.

    Danke für das tolle Rezept -  es war der Hit auf meiner Party gestern -verdiente 5 Sterne.

    Das gibt es bei uns jetzt öfter!!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuuper lecker!  

    Verfasst von bemo25 am 27. April 2013 - 21:26.

    Suuuuuper lecker!

     

    Ein NEIN hast Du - ein JA kannst Du bekommen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe 1,5 KG Kraut genommen.

    Verfasst von Mane am 16. August 2012 - 12:22.

    Habe 1,5 KG Kraut genommen. War wohl etwas zu viel. Beim nächsten mal weniger, aber war trotzdem sehr sehr lecker.  Um das Ganze noch herzhafter zu gestalten habe ich auch noch ausgelassenen Speck zugegeben und den Salat 3 Stunden ziehen lassen!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Salat schmeckt sehr

    Verfasst von Marilu am 27. Juli 2010 - 19:36.

    Der Salat schmeckt sehr lecker, danke fürs Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können