3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Krautsalat mit Schmand


Drucken:
4

Zutaten

  • 1 Zwiebel, halbiert
  • einige Stengel Petersilie
  • 1 Kleiner Kopf Weißkraut (geachtelt, am Besten nochmals zerschnitten)
  • 1 Becher Schmand
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Brühpulver (z.B. Gemüsebrühe)
  • 1 Spritzer Süßstoff, oder 1 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebel und Petersilie in den Closed lid geben, 5 Sek/Stufe 5 zerkleinern


     


    Hälfte des Krautes in Stücken dazu geben und mit Hilfe des Spatels bei Stufe 4 -5 nach Wunsch zerkleinern.


    Vorsichtig sein mit der Zeit, da das Kraut sehr schnell sehr klein wird!! Umfüllen.


     


    Nun weiteres Kraut und Restzutaten einfüllen und wieder bei Stufe 4-5 mit Spatel nach Sicht zerkleinern. Zu dem bereits umgefüllten Kraut geben und gut durchmengen.


     


    Am Besten schmeckt es nach einem Tag!


    Wenn allerdings das Kraut alles eingesaugt hat, dann nochmal mit etwas Sahne oder Milch durchrühren und mit Salz erneut abschmecken.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo,ein tolles Rezept schnell gemacht und sehr...

    Verfasst von Bella309 am 2. Oktober 2017 - 10:12.

    Hallo,ein tolles Rezept schnell gemacht und sehr lecker.

    LG bella

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist DAS Rezept, was ich

    Verfasst von Boby1 am 3. November 2015 - 23:43.

    Das ist DAS Rezept, was ich als gesucht habe. Ich liebe nämlich Krautsalat mit Schmand Love Heute gemacht, aber nur die Hälfte eines kleinen Krautkopfes verarbeitet. Trotzdem die anderen Mengen so gelassen und nicht halbiert. Schmeckt total lecker.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und saftig. Habe

    Verfasst von Angie1969 am 27. Februar 2015 - 18:49.

    [[wysiwyg_imageupload:13649:]]Sehr lecker und saftig. Habe auch anstatt Brühwürfel Essig genommen.

    Mein Kopf hatte ca. 1 kg mehr passt aber auch nicht rein. Würde das nächste mal nur ein halbes Rezept machen.

    Das war übrigens meine 2. Zubereitung. Vorher habe ich den Frühlingsdip gemacht.

    Habe den Closed lid vor 3 Stunden bekommen. Gleich gibts noch Schokopuddung. ... und morgen gehts weiter.

     

     

    Liebe Grüße Angie      


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich muss leider sagen, dass

    Verfasst von Lena1986 am 26. Dezember 2014 - 00:24.

    Ich muss leider sagen, dass mir der Salat nicht besonders gut gelungen ist ... ich finde ihn sehr, sehr lasch. Vielleicht habe ich aber auch den falschen Senf genommen?

    Habe dann etwas Cayenne-Pfeffer hinzugefügt, was den Salat deutlich aufgepeppt hat. Trotzdem ... so ganz rund war's noch nicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe anstatt Brühwürfel

    Verfasst von streufix am 7. Oktober 2012 - 11:21.

    Ich habe anstatt Brühwürfel Esssig reingetan und für die Würze noch ein paar saure Gurken...sehr lecker....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein ganz toller leckerer

    Verfasst von Ballettqueen am 23. Oktober 2011 - 20:10.

    Ein ganz toller leckerer krautsalat, sehr mild, wer es etwas wuerziger mag muss halt nach Geschmack würzen, die Kombi mit dem schwand jedoch ist göttlich !!!!!! Cooking 7

    " Lächle, und die Welt verändert sich. "

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke..

    Verfasst von Tritz am 17. Juni 2010 - 23:17.

    ...für die Sterne.


    Du hast recht, 1 Schmand kann bei 1 größerem Kopf zu klein sein.


    Ich habe gerade auch noch etwas ganz unten im Rezept zugefügt.


     


    Hatte heute den Salat, er hat sogar 2 Tage gezogen. Seeehr lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe gerade Dein

    Verfasst von Mariposa am 17. Juni 2010 - 16:32.

    Hallo,


    habe gerade Dein Rezept ausprobiert, da mein Kohl recht groß war hatte ich bedenken das 200g Schmand nicht reicht. Hatte aber noch Cremefine im Kühlschrank und somit noch einen Schuss mit zum Schmand gegeben.


    Ich kann nur sagen super schnell und super lecker. Bin total begeistert wie schnell man doch leckeren Krautsalat machen kann.Vielen Dank für das Rezept


    So kann Muddi auch Krautsalat selber machen  und bei meinen Männern punkten tmrc_emoticons.;)


     


    Sonnigen Tag noch


    LG Mariposa


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können