3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lachs-Spinatrolle


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 350 g Blattspinat, -gut ausgedrückten aufgetauten oder bereits blanchierten (nach dem ausdrücken gewogen, dh man muß etwa 500 g gefrorenen Blattspiant auftauen)
  • 3 Eigelb
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 3 Eiweiß
  • 200 g Frischkäse, natur ( am besten Doppelrahmstufe)
  • 1 geh. Teel Sahnemeerrettich
  • etwas Dill
  • Saft einer halben Zitrone
  • evtl etwas Zitronen, abrieb
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Räucherlachs
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif Schlagen.

    Den Spinat mit Eigelb, Salz; Pfeffer und Muskat auf Stufe 8 etwa 15 Sekunden pürieren,

    zwischendurch mit dem Spatel wieder nach unten schieben, so dass eine gleichmäßige Masse entseht.

    Die steifgeschlagenen Eiweiß vorsichtig aber gründlich untermischen und den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.

    Bei ca 180 Grad 15 Minuten backen, ...je nach Ofen

    Die Platte auf ein zweites Backpapier   stürzen und abkühlen lassen.

    Frischkäse, Zitronensaft und Abrieb sowie Dill, Sahnemeerettich, Salz und Pfeffer im Thermomix cremig rühren.

    Die Masse auf die abgekühlte Spinatplatte streichen, mit dem Räucherlachs belegen  und dann mit Hilfe des Backpapiers stramm aufrollen.

    In Frischhaltefolie wickeln und ein paar Stunden kalt stellen ( geht wunderbar am Vortag).

    Dann auswickeln und in Scheiben schneiden. 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker. Ein echter

    Verfasst von franziskahasi am 13. April 2015 - 16:52.

    Super lecker. Ein echter Partyhingucker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Mache immernoch

    Verfasst von NineBS am 17. März 2015 - 12:04.

    Sehr lecker! Mache immernoch etwas geriebenen Käse in die Spinatmasse mit rein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab statt blattspinat

    Verfasst von lolita007 am 26. Dezember 2014 - 17:26.

    Ich hab statt blattspinat rahmspinat genommen. Hat auch geklappt. und den frischkäse selber gemacht. War mir am Ende etwas zu salzig. Ansonsten top.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept. Kam gut an auf

    Verfasst von Gartenfee75 am 28. April 2014 - 17:16.

    Super Rezept. Kam gut an auf dem Osterbuffet. Danke fürs einstellen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das schöne Rezept

    Verfasst von Katinka36 am 20. April 2014 - 18:58.

    Danke für das schöne Rezept !

    Hat prima geklappt; für ein bisschen mehr Stabilität habe ich noch ca. 50 g geriebenen Käse vor dem Backen unter die Spinatmasse gegeben. Bei uns gab´s diesmal statt Meerrettich einen Löffel selbst gemachtes Bärlauchpesto unter den Frischkäse - auch lecker !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • @vene83Du erhälst eine große

    Verfasst von tilasaniy am 22. Februar 2014 - 10:50.

    @vene83Du erhälst eine große Rolle, die die Breite deines Backblechs hat. Und diese Rolle schneidest du in kleine Röllchen. Die Menge richtet sich nach der "Dicke" deiner Röllchen ... das kann man beliebig handhaben. Bei uns sind es auf jeden Fall genau richtig viele Röllchen, wenn mit ca. 10 Personen brunchen - es gibt dann natürlich noch viele andere Sachen dazu  tmrc_emoticons.;)

    DANKE für das tolle Rezept - dafür sehr gerne ... die verdienten 5***** Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für alle tollen

    Verfasst von aussie am 22. Februar 2014 - 09:10.

    Danke für alle tollen Bewertungren 

    Und weterhun viel spass bei geniessen 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!

    Verfasst von PT81 am 25. Januar 2014 - 19:51.

    Super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker. Habs heute

    Verfasst von jastern22 am 21. November 2013 - 19:07.

    Total lecker. Habs heute vorbereitet und morgen wirds aufschnabuliert!  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Rezept und

    Verfasst von Katl 80 am 30. September 2013 - 21:37.

    Sehr leckeres Rezept und total einfach. Optisch macht es natürlich auch richtig Eindruck bei Gästen. Sehr zu empfehlen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieviele Röllchen ergibt das

    Verfasst von vene83 am 9. September 2013 - 23:44.

    Wieviele Röllchen ergibt das Rezept?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super

    Verfasst von Dampflockerl am 29. Juni 2013 - 15:09.

    Super Vorspeise*****                                                                                                                                                                                 

     

    5 Sterne von mir. Ist leicht zu machen und schaut sehr lecker aus. Meine Freunde waren begeistert

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • kam super bei meinen Gästen

    Verfasst von irgendwann80 am 1. März 2013 - 11:57.

    kam super bei meinen Gästen an, auch von mir 5*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, die Rolle ist leicht

    Verfasst von moorhexe68 am 5. Januar 2013 - 20:46.

    Hallo,

    die Rolle ist leicht zuzubereiten, gelingt auch -so wie ich- Ungeübten. Sie schmeckt köstlich!!! Fünf Sterne von mir.

    Ich würde so keinen Spinat essen, aber so verarbeitet schon. Es ist also auch für Leute die Spinat eigentlich nicht so gern mögen.

    Liebe Grüße          

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die tolle

    Verfasst von aussie am 24. Juni 2012 - 20:39.

    Danke für die tolle Bewertung.


    Liebe Grüße


    Aussie 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz toll, das war echt der

    Verfasst von utchen61 am 16. Juni 2012 - 15:59.

    Ganz toll, das war echt der Hammer ......Danke für das tolle Rezept 5 Sterne reichen nicht mal.Bin selten von was so begeistert.


    super super super

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für  die Sternchen und

    Verfasst von aussie am 16. Januar 2012 - 15:51.

    Danke für  die Sternchen und fürs Bild, bei uns ist meistens schon weggefuttert, bis ich ans Foto denke.


    LG Aussie 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • LachsrolleHi, die

    Verfasst von Daniditt am 1. Januar 2012 - 16:22.

    [[wysiwyg_imageupload:645:]]Hi,


    die Lachs-Spinatrolle ist super bei meinen Silvestergästen angekommen.


    Ist einfach zuzubereiten und sehr lecker.


    Danke fürs Einstellen und weil noch kein Bild vorhanden ist, schicke ich Dir eins!


    LG Dani


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr fein,

    Verfasst von Korsika am 27. April 2011 - 23:42.

    und ich finde es super, dass der Lachs nicht püriert wird, sieht auch total interessant aus, wenn die Rolle angeschnitten wird. Wenn sie nicht schon gegessen wäre, würde ich versuchen ein Bild einzustellen.

    Danke fürs Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo KatjaS, also eigentlich

    Verfasst von aussie am 28. Januar 2011 - 15:42.

    Hallo KatjaS,

    also eigentlich brauchst du hier nicht viel beachten, der Eischnee sollte nur richtig steif sein, ich mach das meistens paralell mit meiner Zweit- Küchenmaschine , einfach auch weils dann schneller geht. Wenn du das aber mit dem TM machen willst, findest du hier bestimmt viele gute Tipps, der Topf muß auf jeden Fall fettfrei sein und eine prise Salz und 2-3 Tropfen Zitronensaft helfen auch, damit es steif wird.  

    Und um den Frischkäse zu verrühren ist es komplett egal welche Stufe man nimmt, ich nehm so etwa Stufe 4-5, dann spritzt es nicht so und vermischt sich trotzdem schön.

    Viele Grüße und viel Spass beim aussprobieren.

    Aussie 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...so als

    Verfasst von KatjaS am 27. Januar 2011 - 20:44.

    ...so als Thermo-"Max"-Anfänger tue ich mich schwer, wenn keine Symbole, Stufen usw mit angegeben sind. Das Rezept hört sich total lecker an ... wäre eine detailliertere Erläuterung möglich? vielen lieben Dank

    Katja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ichundich, freut mich,

    Verfasst von aussie am 21. Januar 2011 - 18:58.

    Hallo ichundich,

    freut mich, dass euch meine Spinatrolle geschmeckt hat.

    viele Grüße

    Aussie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Angekommen

    Verfasst von ichundich am 16. Januar 2011 - 13:57.

    Ist als Vorspeise bei unserem Besuch gestern gut angekommen!

    Danke für das Rezept, von uns 5*****,

    ichundich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können