3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Matjessalat mit einem Hauch Asien


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Matjessalat mit einem Hauch Asien

  • 1 Zwiebel, klein, ca. 50 g
  • 1 Matjes-Filet
  • 1 rote Beete, roh
  • 5 g heller Essig, z.B. Quitten-Balsam-Essig - hmmmm, ca. 1 EL
  • 10 g Olivenöl, fruchtig, ca. 2 EL
  • 1/2 TL Salz
  • Szechuan-Pfeffer, 5-10 Umdrehungen aus der Mühle
  • Pok Choi, 1/2 Knolle
  • 1 Äpfel, mittelgroß
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Herzhaft-frische Vorspeise oder kleine Zwischenmahlzeit
  1. Rote Beete schälen und vierteln, Matjesfilet in einige grobe Stücke schneiden. Eine kleine Zwiebel schälen, vierteln. Essig, Öl, Salz und Szechuan-Pfeffer hinzugeben. Im Closed lid 2 Sek. auf Stufe 5 zerkleinern.

    Pok Choi waschen und Blätter grob schneiden. Apfel waschen, entkernen und in grobe Stücke scheniden. Zu den anderen Zutaten in den Closed lid geben und 2 Sek. auf Stufe 4 zerkleinern.

    Auf 4 Brotscheiben anrichten, fertig ist eine entzündungshemmende Vorspeise mit Eisen, Omega-3-Fettsäuren, Vitamin C und Ballaststoffen tmrc_emoticons.;-))
10
11

Tipp

Wie angegeben sind Fisch, Zwiebeln und die rohe Rote Beete relativ fein und der Fisch recht unaufdringlich. Dagegen Pok Choi und Apfel gröber und knackig, was wir gerne mögen. Szechuan-Pfeffer können auch als Körner (3-6) in den Closed lid gegeben werden. Viel Spaß beim Probieren und guten Appetit!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare