3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhren-Bohnen-Salat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

  • 500 g Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 200 g grüne Bohnen, frisch oder TK, aufgetaut
  • 200 g Möhren, in Stifte
  • 1 Msp. Anis
  • 1 TL Olivenöl
  • 30 g Zitronensaft
  • 100 g Tomaten, in Stücken
  • 1 TL Ahornsirup
  • Salz
  • 3 Datteln, getrocknet, gewürfelt
  • 1 rote Zwiebel, in Ringen
  • 5 Scheiben Salami, fettarm, in feinen Streifen
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    • Wasser und Brühwürfel in den Mixtopf geben.
    • Gareinsatz einhängen, Bohnen und Möhren einwiegen, Anis zugeben, 20 Min./Varoma/Stufe 1 garen und umfüllen. Mixtopf leeren und Garflüssigkeit auffangen.
    • 100 g der Garflüssigkeit, Öl, Zitronensaft, Tomaten und Ahornsirup in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 8 pürieren und mit Salz abschmecken.
    • Salatsauce, Datteln, Gemüse und Zwiebeln vermengen, etwas ziehen lassen und auf getoastetem Roggenbrot anrichten.
    • Mit Salamistreifen bestreut servieren.

    Bemerkungen:

    • Bohnen und Möhren lassen sich problemlos durch andere Gemüsesorten ersetzen. Bei weicheren Sorten reduziert sich dann die Garzeit um ein paar Minuten.
    • Anstatt Ahornsirup können Sie auch Honig oder Birnensirup verwenden.
10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hab ich jetzt schon ein paar

    Verfasst von Emily123 am 30. Juni 2013 - 20:43.

    Hab ich jetzt schon ein paar Mal gemacht, als Gemüse-Beilage. Ich ersetze allerdings den Anis durch Kreuzkümmel. Ganz lecker und mal was anderes. Isst sogar mein Mann tmrc_emoticons.D !

    Wäre ich so, wie Andere es möchten, dann wäre ich nicht ICH! Dann wäre ich eine Andere! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)Sehr lecker, habe ich aus

    Verfasst von Ute Wenzel am 21. August 2012 - 14:24.

    tmrc_emoticons.)Sehr lecker, habe ich aus frischen Brechbohnen gemacht und serviere Ihn warm mit selbstgebackenem Vollkornbrot, ein Genuß, kann ich nur empfehlen.

    Alles wird gut mit dem  Mixingbowl closed !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können