3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Omas Kartoffelsalat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten

  • 1,5 kg kg Kartoffeln, festkochend
  • 500 Gramm Äpfel, säuerlich
  • 3 Zwiebeln, mittelgroß
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 Gramm Gewürzgurken

für die Salatsoße

  • 2 Teelöffel Senf, mittelscharf
  • 3 Teelöffel Zucker
  • 115 ml Gurkenflüssigkeit
  • 50 ml Weißweinessig
  • 100 ml Öl z.B. Sonnenblumenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 1 Bund Schnittlauch, frisch

Zutaten

  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Kartoffeln mit 1 El. Salz und etwas Kümmel kochen. Abgießen, abschrecken, etwas abkühlen lassen und noch lauwarm pellen.
  2. Die Äpfel (mit Schale) geviertelt in den Mixtopf geben und 4 Sek. / Stufe 4 zerkleinern und umfüllen (mit Zitronensaft beträufeln).
  3. Die Gurken in den Mixtopf geben und 3 Sek./ Stufe 4 zerkleinern und umfüllen.
  4. Zwiebeln halbieren + Knoblauch 3 Sek./ Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.
  5. Senf, Zucker, Gurkenflüssigkeit, Weinessig, Öl, Salz und Peffer in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 4 vermischen.
  6. Die Pellkartoffen schälen und in Scheiben schneiden. In eine große Schüssel immer abwechselnd Pellkartoffelscheiben, Gurken, Zwiebeln und Äpfel und jeweils zwischen die Schichten ein paar Löffel von der Vinaigrette sowie Salz und etwas Pfeffer geben.
  7. Am Schluss sollte es so sein, dass etwas zuviel Marinade im Salat steht. Der Salat sollte unbedingt mindestens 3 - 4 Stunden, besser noch über Nacht durchziehen. Kurz vor dem Servieren durchmischen und nochmals Abschmecken. Zum Schluss das Schnittlauch (oder auch Frühlingszwiebel) leicht untermischen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare