3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Radieschenrohkost


Drucken:
4

Zutaten

  • ca.300 g Radieschen
  • 1 Äpfel, in Stücken mit Schale
  • 1 Paprka
  • 1 Feta
  • 2 TL Salz
  • 2-3 TL Zucker
  • 30 g Essig (ich nehm weißen Balsamico)
  • 30 g Öl
  • Zitronensaft
  • Kräuter
  • 6
    3min
    Zubereitung 3min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alles in den Mixtopf geben und 3Sek/St4

    Einen Teil (das kleine) aus dem Topf nehmen und den Rest nochmal 1-2Sek /St4 zerkleinern,

    so wird das ganze nicht zu fein.

    Schmeckt uns, gerade jetzt wo es Radieschen gibt sehhhr lecker.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Heute ausgetestet Geschmacklich sehr gut Werde...

    Verfasst von IronMary am 22. April 2017 - 12:51.

    Heute ausgetestet. Geschmacklich sehr gut. Werde beim nächsten Mal weniger Essig und Öl nehmen, er zieht doch recht schnell Flüssigkeit nach. Ansonsten Top. Vielen Dank. tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also, " Einen Teil (das

    Verfasst von julius 1969 am 2. März 2015 - 18:49.

    Also,

    " Einen Teil (das kleine) aus dem Topf nehmen" heißt soviel wie: 

    man nimmt schon einen Teil des zerkleinerten Salates aus dem Topf, die Restmenge kann man nochmals 1-2  Sekunden nacharbeiten, je nachdem wie fein man seinen Salat möchte. Wenn ich alles bei 5sek/st4 mache wird er mir persönlich zu fein, deshalb nehme ich schon vorher einen Teil raus.

    zum Feta:

    Feta kann man bei uns in Dosen (mehrere),  oder einzeln in Tütchen kaufen. Ich nehme immer einen Feta ca200g.

    Hoffe alle Unklarheiten sind beseitigt und nun guten Appetit  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Manche Rezeptbeiträge müßte

    Verfasst von EyBoCo am 2. März 2015 - 16:23.

    Manche Rezeptbeiträge müßte man doch durch die Korrekturabteilung laufen lassen.

    Was bedeutet: "Einen Teil (das kleine) aus dem Topf nehmen und den Rest nochmal 1-2Sek /St4 zerkleinern," Was ist "das kleine"? Und wieviel ist "1 Feta"?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einer meiner liebsten

    Verfasst von Tina828 am 2. März 2015 - 16:07.

    Big Smile

    Einer meiner liebsten Rezepte 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können