3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Reissalat mit Banane


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Zutaten

  • 250 g Basmatireis
  • 500 g Wasser, Gut warm
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel halbiert
  • 20 g Öl
  • 1 gelbe Paprika, In Stücke
  • 1 grüne Paprika, In Stücke
  • 1 TL Salz
  • 2 Prise Pfeffer
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 TL Curry
  • 3 EL Essig
  • 50 g Mayonnaise
  • 1 Banane in Scheiben
5

Zubereitung

  1. Reis ins garkörbchen einwiegen und unter dem laufenden Wasserhahn Wässern.

    wasser und gemüsebrühe in den Closed lidgeben und garkörbchen mit Reis einsetzten. Closed lid verschließen 

    nun 22 min Varoma Stufe 1 garen 

    reis in Eine Schüssel füllen und Closed lid kurz mit Wasser ausspülen

    zwiebeln in den Closed lid geben und 3sek Stufe 5 zerkleinern 

    öl hinzufügen  und 2 min Varoma Stufe 1 andünsten 

    gedünstete Zwiebeln über den Reis geben

    paprikaschoten in den Closed lid geben und 2sek Stufe 5 zerkleinern

    restliche Zutaten( bis auf die Banane) zugeben und 3 Sek Counter-clockwise operation Stufe 3 vermischen 

    zum Reis geben und gut durchmischen 

    zum Schluss die Banane zugeben 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Statt Banane können sie auch Ananas oder Mandarinen verwenden. Der Salat passt gut zu kalten Buffet oder zu gegrilltem hähnchenfleisch 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe am Wochenende genau

    Verfasst von Sylvester1968 am 18. August 2014 - 17:55.

    Habe am Wochenende genau diesen Reissalat, zubereitet ohne Thermi, gegessen. Der Salat ist sehr gut. Statt normaler Majo war Miracel Wip und etwas Milch in dem Salat, den ich testen durfte. Freue mich über das Rezept für den Thermi. Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können