3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Sylter Salatsauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1/4 Zwiebel
  • 500 ml Crèmefine
  • 3 TL weißer Balsamico
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 1/2 Tl. Gemüsebrühe ( körnige)
  • 7 TL Zucker
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebel 10`` Stufe 10 zerkleinern.

    Den Rest dazu und 7`` Stufe 10 vermischen.

    In Schraubglas im Kühlschrank aufbewahren.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker und einfach

    Verfasst von enaidenork am 17. April 2016 - 21:02.

    Super lecker und einfach herzustellen! Hatte mangels cremefine je 200 Gramm Sahne und Schmand genommen. Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein absolutes

    Verfasst von Kowuh am 20. August 2015 - 19:36.

    Mein absolutes Lieblings-Dressing diesen Sommer.

    In Kombination mit dem Spitzkohlsalat von mixitrixi für mich die perfekte Ergänzung. Love

    VlG Kowuh

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und so schnell

    Verfasst von Tilaje1978 am 10. März 2015 - 23:06.

    Super lecker und so schnell gezaubert - Dankeschön  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die sauce mit Sojasahne

    Verfasst von Leslie Klaus am 11. Juni 2014 - 22:13.

    Habe die sauce mit Sojasahne und saurrahm jeweils halb statt sahne gemacht und ein wenig currypulver...super lecker. Mit zucker war icheher zurückhaltend

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für dieses

    Verfasst von Stoffifee am 31. Dezember 2013 - 14:52.

    Vielen Dank für dieses leckere Rezept! Wir haben unser Lieblings- Salatdressing gefunden! Sehr einfach in der Zubereitung, mit einigen wenigen Zutaten zaubert man sich in den 7. Salathimmel. Schmeckt sowohl zu Blattsalat, bestimmt aber mit gelben Wachsbohnen auch. So ein ähnliches leicht süßes Salatdressing mit Sahne angerührt hat es früher In meiner Kindheit oft gegeben.

    Ich habe Cremefine zum Kochen genommen. Wer keine Cremefine nehmen möchte: es geht bestimmt auch mit Sahne, hat man früher (s. oben) ja schließlich auch genommen. tmrc_emoticons.-) Allerdings dann nicht auf Stufe 10 "schlagen", sondern ggf. bei Sichtkontakt auf Stufe 2-3 rühren. Meine Oma hat solch eine Sauce früher mit dem Schneebesen leicht angeschlagen.

    Zum Zucker: ich habe wirklich nur gestrichene Teelöffel genommen, keine gehäuften. Sonst wird es schnell zu süß.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, leider finde ich keine

    Verfasst von benz 647 am 15. Mai 2013 - 16:02.

    Hallo,

    leider finde ich keine Antwort auf die Frage von Goldi-2003 :  Cremefine zum Schlagen oder Kochen ?

    Ich vermute zum Kochen, denn mein Sauce ist mit Cremefine zum Schlagen ( 7 Sec. Stufe 10 ) so fest wie Sahne geworden. Ich habe dann diese mit Milch verlängert.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo Cremefine zum Schlagen

    Verfasst von goldi-2003 am 22. Juni 2012 - 12:31.

    hallo

    Cremefine zum Schlagen oder Kochen??

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuuuper und sehr

    Verfasst von Kegelkücken am 7. Juni 2012 - 21:41.

    Suuuuuuper und sehr lecker.

    Dafür STERNE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker, vielen Dank!!!

    Verfasst von magkatt am 6. Juni 2012 - 14:07.

    sehr lecker, vielen Dank!!! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können