3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Thai Schweinefleisch mit Glasnudeln


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Thai Schweinefleisch mit Glasnudeln

  • 250 g Glasnudeln
  • 800 g Schweineschnitzel
  • 50 g Mu Err-Pilze
  • 2 EL Stärke
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Stück Chilis rot
  • 1 Stück Ingwer, frisch
  • 6 EL Sojasoße, dunkel
  • 6 EL Sherry, trocken
  • 6 EL Öl
  • 1 Prise Salz, Pfeffer Zucker
  • 300 g Brühe
  • 2 EL Sesamöl
5

Zubereitung

  1. Die Pilze 30 Minuten in warmen Wasser einweichen. Die Glasnudeln im heißen Wasser ziehen lassen. Fleisch waschen und in grob gehackte Stücke schneiden.

    3 EL Sojasoße mit 1 EL Stärke verrühren, 1 EL Sherry hineinrühren und das Fleisch hineingeben. 30 Min. ziehen lassen. Zwiebeln und Ingwer in den Mixtopf geben für 4 Sek./Stufe 4 zerkleinern und umfüllen.

    Pilze abgießen, kleiner schneiden. Einweichwasser auffangen. Durch ein feines Sieb schütten. Nun Sojasauce, Sherry,Brühe Pilzwasser, Sesamöl und Speisestärke in den Mixtopf geben. Fleisch aus der Marinade nehmen. Restliche Marinade mit in die Soße geben, vermischen für 1 Min./Stufe 2.

    Öl erhitzen und das Fleisch portionsweise knusprig braten, Knoblauch und Ingwer mitschnorren. Herausnehmen. Rest Öl in die Pfanne geben und die Pilze, Chilli und Frühlingszwiebeln 5 Minuten schmoren.

    Die Glasnudeln abgießen, auf die Hälfte kürzen in die Pfanne geben, die vorbereitete Soße dazugeben und leicht einköcheön lassen. Fleisch wieder dazugeben und nochmals erhitzen. Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.

    Auf 4 Portionen verteilen und genießen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

den Salat für 30 Minuten durch ziehen lassen, so schmeckt der noch besser.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Basis-Rezept...

    Verfasst von adriela am 19. Januar 2019 - 18:23.

    Basis-Rezept
    Die vier Punkte vergebe ich für ein wirklich einfaches Basisrezept.
    Ausbaufähig mit weiteren Gemüsesorten und Gewürzen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr leckeres Rezept  

    Verfasst von Lolo92 am 11. Dezember 2016 - 15:23.

    Sehr sehr leckeres Rezept Big Smile 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • danke für das feedback

    Verfasst von HotTomBBQ am 11. Oktober 2016 - 10:48.

    danke für das feedbackCooking 9


    LG Ralf

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach, sehr variabel

    Verfasst von EugeniaD am 11. Oktober 2016 - 08:56.

    Super einfach, sehr variabel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können