3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Thunfischsalat, low carb


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Thunfischsalat

  • 1 Snackgurke
  • 1 Äpfel
  • 2 Eier, hartgekocht
  • 2 TL Kapern
  • 2 Dosen Thunfisch im eigenen Saft
  • 2 EL Mayonnaise
  • 1 EL Essig
  • 1 TL Senf, mittelscharf
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 8 Cocktailtomaten
  • Salz und Gewürze nach Geschmack
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Thunfischsalat
  1. Eier im Garkörbchen kochen mit dem Chip oder nach Grundkochbuch, ca 14 Minuten. Körbchen herausnehmen, Eier mit kaltem Wasser abschrecken und beiseite stellen. 

     

    Closed lid gründlich spülen. Apfel vom Kerngehäuse befreien und zusammen mit der Gurke in Stücken in den Mixtopf geben. Kapern und geschälte Eier zugeben. 5 sec/Stufe 5 zerkleinern. 

     

    Thunfisch, Mayonnaise, Essig, Senf und Salz zugeben. 5 sec/Stufe 2 mischen. Frühlingszwiebel in Röllchen schneiden, Tomaten halbieren und beides mit dem Spatel unterheben. In eine Schüssel umfüllen und sofort servieren. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Zusammen mit einem Eiweißbrot ist das ein vollwertiges low carb Abendessen. 

Das Rezept für ein gutes Eiweißbrot findet ihr in meinen Rezepten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super

    Verfasst von Tante Tomate am 24. September 2017 - 22:21.

    Super

    Von Lieb'  allein wird niemand satt - wohl dem, der was zum Löffeln  hat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Empfehlenswert! 😀

    Verfasst von klaratz am 26. Februar 2017 - 16:22.

    Empfehlenswert! 😀

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt super! 

    Verfasst von Mrs.Beeber am 8. Dezember 2016 - 19:26.

    Schmeckt super! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Anna57 und Miebitz,...

    Verfasst von keksfan am 3. September 2016 - 10:18.

    Hallo Anna57 und Miebitz,

    Vielen Dank für eure Bewertungen und die vielen Sterne. Ich freue mich sehr darüber.

    Liebe Grüße

    Keksfan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker und schnell

    Verfasst von Anna 57 am 2. September 2016 - 22:38.

    Sehr sehr lecker und schnell gemacht ! Danke für das leckere Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schon zweimal gemacht, war

    Verfasst von Miebitz am 11. Juni 2016 - 21:14.

    Schon zweimal gemacht, war echt lecker und ging super schnell! Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SHi einfaches und schnelles

    Verfasst von Pitty1389 am 5. Juni 2016 - 20:33.

    SHi einfaches und schnelles Rezept.

    Superlecker. Klasse Zuatatenzusammenstellung. Cooking 4

    Wird an heißen Tagen wohl öfters zubereitet .

    Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Dagmar, freut mich,

    Verfasst von keksfan am 13. Mai 2016 - 22:34.

    Hallo Dagmar,

    freut mich, dass es dir geschmeckt hat. Mayonnaise kannst du mit dem Thermomix auch selbst herstellen, es gibt ein Rezept im Grundkochbuch und einige hier in der Rezeptwelt. Aber Joghurt ist eine gute Alternative, habe ich selbst schon mal probiert. 

    Liebe Grüße, 

    Keksfan 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das gute

    Verfasst von Dagmar09 am 13. Mai 2016 - 20:29.

    Danke für das gute Rezept.

    Schmeckt sehr gut. Ich habe nur statt Mayonnaise Joghurt genommen, da ich keine zu Hause hatte.

    lg Dagmar

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können