3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Kısır / Feiner Bulgursalat aus dem Thermomix


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Für den feinen Bulgursalat

Zutaten

  • 300 g Bulgur fein
  • 1 Stück Zwiebel, rot
  • 1 Stück Paprika, rot
  • 100-150 g Gurke
  • 60 g Olivenöl
  • 3-4 EL Granatapfelsirup, Alternativ Saft 1-2 Zitronen
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1/2 TL Salz, Pfeffer, Chilliflocken, Minze, Menge nach Geschmack
  • 1/2 Bund Blattpetersilie
  • 1 Teelöffel Paprikamark mild oder scharf
  • 1 Teelöffel Harissa Gewürz
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    schnelle Zubereitung
  1. Den feinen Bulgur in eine geeignete Schale geben und mit 600g kochendem Wasser übergießen Abgedeckt quellen lassen...

    nach ca. 10 Min. dürfte der Bulgur nicht mehr hart sein.

    Alle weiteren Zutaten in den Closed lid geben und 5 Sek. / St. 5 zerkleinern. Den gequollenen Bulgur dazugeben und 10 Sek. / Counter-clockwise operation / St. 2,5 vermengen und fertig!

    Am besten schmeckt es als Beilage zum Grill oder einfach als Vorspeise oder statt Salat... Ich bereite es einen Tag vorher vor, da es mir durchgezogen noch besser schmeckt.

     

  2. Wenn man möchte kann man auch noch einen Teelöffel VEGATA mit reinmischen tmrc_emoticons.-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare