3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Würzfleisch (Ragout fin)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Würzfleisch

  • 400 g Puten od. Hühnerbrust od.mageres Schweinefleisch
  • 600 g Wasser
  • 80 g Margarine
  • 2 TL Brühe, Knorr klare Delikatess Brühe
  • 75 g Mehl

Verfeinern mit:

  • 1 Eigelb
  • 80 g Weißwein
  • 40 g Sahne
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Fleisch in kleine Würfel schneiden.Alle Zutaten bis Verfeinern mit: in den Closed lid gebenCounter-clockwise operation 20min Stufe 2.Danach die letzten 3 Zutaten dazu und Counter-clockwise operation 2min Stufe 1. In kleine Förmchen oder alte Tassen füllen, mit Gouda bestreuen und bei Umluft 180°C überbacken.Mit einem Schuß Zitrone(frisch oder aus der Flasche) und einem Schuß Worchestersauce würzen.Dazu wird Toast gegessen. 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • So schade....aber leider hat uns dieses Rezept...

    Verfasst von MarionCrane am 25. Juli 2017 - 19:17.

    So schade....aber leider hat uns dieses Rezept nicht wirklich überzeugt.
    Die Konsistenz war recht flüssig und beim Geschmack hat auch irgendwas gefehlt.
    Wir haben noch Pfeffer und Salz rein, aber das hat's am Ende auch nicht mehr gerettet.

    Alles im Allem hat es, wenn überhaupt, vom Geschmack und der Konsistenz her eher an Frikassee erinnert. Aber mit dem klassischen Würzfleisch hatte das recht wenig zu tun.
    Aber Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden... tmrc_emoticons.)

     


    Keep calm and cook on

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell gemacht und sehr lecker...

    Verfasst von Miecke am 22. Juni 2017 - 20:27.

    Schnell gemacht und sehr lecker...

    Nur mit dem Fleisch finde ich es etwas zu fade und habe für den Geschmack noch ein paar frische Champignons mitgekocht. Im 2. Schritt habe ich noch etwas Worcestersauce (2TL) sowie Zitronensaft (2TL) zugegeben und mit Pfeffer und Salz gewürzt. Ergebnis war super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oha, schmeckt uns überhaupt nicht.

    Verfasst von Ken Wood am 5. Februar 2017 - 19:17.

    Oha, schmeckt uns überhaupt nicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ging leicht nachzukochen, war sehr lecker!Aber es...

    Verfasst von Anja Rufinchen am 24. Dezember 2016 - 18:35.

    Ging leicht nachzukochen, war sehr lecker!Aber es fehlt die Temperaturangabe im Rezept. Habe sie erst bei den Kommentaren gefunden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir lieben es  Haben den

    Verfasst von Bubbi89 am 11. Juli 2016 - 23:20.

    Wir lieben es  Love

    Haben den Wein aber auch weg gelassen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker !!!

    Verfasst von sauvant am 10. September 2015 - 13:38.

    Super lecker !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haben es heute das erste mal

    Verfasst von colle22 am 4. März 2015 - 21:34.

    Haben es heute das erste mal probiert. tmrc_emoticons.)

    Sehr einfach in der Zubereitung Cooking 9 . Habe Pute genommen und den Wein weggelassen Big Smile .

    Schmeckt gut, irgendetwas hat mir gefehlt.  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Gericht wurde schon

    Verfasst von Anita-85 am 14. Oktober 2014 - 15:29.

    Das Gericht wurde schon einigemale gemacht und war immer wieder lecker. Bei und gibt es allerdings auch die Alkoholfreie Variante.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben es heute probiert

    Verfasst von family-cook am 15. Juni 2014 - 22:57.

    Wir haben es heute probiert und es hat uns sehr gut geschmeckt. Den Wein haben wir weg gelassen. Werden es sicher bald wieder machen. Vielen Dank für das Rezept. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Es war nicht schlecht.

    Verfasst von nicautz am 18. November 2013 - 15:29.

     

    Es war nicht schlecht. Nicht soooo der typische Ragout-fin-Geschmack, aber dennoch gut. Wir fanden es etwas weinlastig!

     

    Aber danke das wir es testen durften! Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab es probiert .... Sehr

    Verfasst von Thomasisstgern am 20. Oktober 2013 - 10:29.

    Hab es probiert .... Sehr gut. Ohne Zusätze und trotzdem lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da hast du Recht,obwohl ich

    Verfasst von saleah04 am 30. August 2013 - 14:38.

    Da hast du Recht,obwohl ich der Meinung war,das ich die Temperatur eingegeben hatte. 100°C tmrc_emoticons.)  Vielen Dank!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo...hört sich sehr lecker

    Verfasst von krissiNi79 am 28. August 2013 - 17:25.

    Hallo...hört sich sehr lecker an....aber kann es sein, das die Temperatureinstellung fehlt? Cooking 9 Liebe Grüsse!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können