3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronenhähnchen in Joghurtmayonnaise für`s kalte Bufet


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

Hähnchenbrust

  • 6 Stück halbe Hähnchenbrust (ca. 1500 g)
  • 500 g Wasser
  • 1 TL Würzpaste für Gemüsebrühe

Joghurtmayonnaise

  • 1 Ei, Zimmertemperatur
  • 1/4 l Öl, Zimmertemperatur
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 TL Senf
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1/4 TL Salz
  • 500 g Joghurt
  • 1 Päckchen geriebene Zitronenschale
5

Zubereitung

    Hähnchenbrust garen
  1. Wasser und Gemüsepaste in den Closed lid geben. Hähnchenbrüste in Varoma und Einlegeboden verteilen. 27 Minuten Stufe 2 Varoma.
  2. Closed lid spülen und trocken.
  3. Zitronenmayonnaise
  4. Ei, Zitronensaft, Senf, Salz und Pfeffer in den Closed lid geben.
  5. Deckel und Meßbecher aufsetzen.
  6. Gerät auf Stufe 7 stellen und Öl langsam durch die Deckelöffnung zulaufen lassen ohne den Meßbecher abzunehmen.
  7. Wenn alles Öl eingelaufen ist und eine schöne Mayonnaise entstanden ist, die die Masse mit dem Spatel nach unten schieben, restlichen Zutaten dazu geben und 10 Sekunden Stufe 3 vermischen.
  8. Marinieren
  9. Die vollständig erkalteten Hähnchenbrüste in Scheiben schneiden, in einen flachen Behälter geben mit der Zitronenmayonnaise übergießen. Ca. 24 Stunden ziehen lassen. Kalt servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare