3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Brätstrudel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Scheibe/n

Teig

  • 250 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 250 g Quark
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 500 g gemahlenes, Kalbsbrät
  • 3 Eier
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Milch
  • 1 EL Petersilie gehackt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 200 g Schinken, in kleinen Würfeln
  • 300 g Gouda oder Bergkäse, in Stücken

  • 2 Eigelb, zum Bestreichen
5

Zubereitung

  1. Den Käse in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.

  2. Die Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und 3 Min./Stufe Dough mode kneten.

    Den Teig auf einer bemehlten Backunterlage zu einem Rechteck (ca. 30 x 45 cm) dünn ausrollen.

  3. Die Zutaten für die Füllung in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 4 verrühren.

    Die Brätmasse gleichmäßig auf den ausgerollten Teig streichen und dabei einen 3 cm breiten Rand freilassen.

    Den Schinken und den Käse darauf verteilen.

  4. Die Enden einschlagen und den Teig mithilfe der Backunterlage der Längsseite nach aufrollen.

    Den Strudel vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech rollen, mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und 75 Minuten bei 175° goldgelb backen.

  5. Den fertigen Strudel in 2 cm dicke Scheiben schneiden und sofort servieren. Er kann auch hervorragend im Ofen warmgehalten werden.

    Dazu passt grüner Salat.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Megalecker!...

    Verfasst von Cora64 am 28. August 2017 - 15:49.

    Megalecker!

    Ab sofort auf dem Speißeplan. Wir hatten einen gemischten Salat dazu. Das ist wirklich eine gute Kombination. Kann auch sehr gut kalt gegessen werden

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker!

    Verfasst von Aelly82 am 4. Februar 2014 - 23:44.

    lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Sehr leckere Sache dieser

    Verfasst von erikay am 17. Februar 2012 - 20:20.

     

    Sehr leckere Sache dieser Strudel. Aber beim nächsten Mal werde ich die Brätmasse um etwa 200g reduzieren,war mir zu viel,hab ihn kaum gerollt bekommen.

    L.Gr.Erikay

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Caro B.,   danke fürs

    Verfasst von 1moehrchen am 11. Januar 2012 - 19:26.

    Hallo Caro B.,

     

    danke fürs Rezept, von uns 5 Sterne und das Bild.

    Liebe Grüße

    1moehrchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können