3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Bubble-Up Pizza mit Homemade-Tomatensauce


Drucken:
4

Zutaten

6 Person/en

Tomatensauce

  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Bund Petersilie
  • 300 g Zwiebeln
  • 2 Zehen Knobi
  • 20 g Olivenöl
  • 800 g Tomaten, sehr reif, ersatzw. Schältomaten aus der Dose
  • 6-8 Stück getrocknete Tomaten, sonnengereift
  • 0,5 TL Salz
  • 0,5 TL Pfeffer
  • 0,5 TL Oregano, gerebbelt
  • 1-2 TL Pizza & Pasta Gewürz, aus der EASY-Gourmet-Mühle
  • 1/4 TL Chiliflocken
  • 2 EL Balsamico, rot
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Flasche Tomatensauce, klein, von Dorfkrug oder
  • 1 Flasche Tomaten Ketchup, klein

Bubble-Up Pizza

  • 12 Stück Sonntagsbrötchen, aus dem Kühlregal (z.B. von Knack&Back)
  • 150 g Pizzakäse
  • etwas Chiliflocken
  • 1/2 Päckchen magere Schinkenspeckwürfel

wer mag:

  • etwas Blattspinat, oder
  • etwas Salami- / Chorizo-Würfel, oder
  • etwas Thunfisch, oder
  • etwas Paprika, etc......
5

Zubereitung

    Tomatensauce à la Fett-for-Fun
  1. Basilikum + Petersilie in den Closed lidgeben und 4sec./Stufe 6 zerkleinern, umfüllen.

  2. Knoblauch + Zwiebeln den Closed lidgeben und 5sec./Stufe 5 zerkleinern.

  3. Olivenöl dazugeben und 5min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

  4. Alle Tomaten (samt Saft) in den Closed lidgeben und 8sec./Stufe 5 mixen.

  5. Gewürze, Balsamico, Honig, Tomatenmark und Tomatensauce / KetchUp zugeben und 30min./100°/Stufe 2 kochen.

  6.  

    Zum Schluss ca. 5sec./ Stufe 7 kurz durchpürieren und die gehackten Kräuter dann 10sec./Stufe 2 unterheben. Tomatensauce abkühlen lassen oder:

     

     

     

    …noch heiß in saubere Twist-Off-Gläser füllen, fest verschließen, über Kopf ein paar Minuten auskühlen lassen, umdrehen und ganz erkalten lassen. So kann die Tomatensauce einige Monate kühl und dunkel gelagert werden.

     

  7. Bubble-Up Pizza
  8. Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C). Eine ofenfeste Pfanne (ca. 28cmØ) oder Auflaufform fetten. Die Brötchendosen öffnen (s. Packungsanweisung). Teigstücke trennen, jeweils in die 4 Stücke teilen und in die Pfanne / Form legen.

    Je 2-3 TL Tomatensauce darauf verteilen. Mit Schinkenspeckwürfeln (Blattspinat, Salami- / Chorizo-Würfel etc.),  etwas Chiliflocken und Käse bestreuen. Im heißen Ofen 20–25min. backen.

  9. Wer die Bubbles nicht so dick mag, kann die einzelnen Brötchenteige auch gut quer halbieren (am besten mit einem Sägemesser) und nebeneinander mit etwas Abstand auf ein Backblech legen (Backzeit event. um 5-10min. verkürzen). So hat man ein leckeres Finger-Food für gesellige Abende mit Freunden beim Fußballgucken...

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Tomatensauce ist mein Rezept.


 


Bubble-Up Pizza: aus der "lecker" Zeitschrift 10/2012


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • die Tomatensoße hört sich

    Verfasst von smsm12 am 4. August 2015 - 22:48.

    die Tomatensoße hört sich lecker an. Muss ich unbedingt ausprobieren. Wenn ich diese tomatensosse von dorfkrug nicht bekomme, nehme ich ganz Normalen Ketchup? Hab ich das richtig verstanden? 

    Diese bubble up Pizzas hören sich lustig an. Werden bei gelegenHeiz mal ausprobiert. Geherzt hab ich schonmal.

    LG Smsm12


    Immer locker bleiben  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können