3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Currywurst Muffins


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

  • 1 Packung kleine Nürnberger Rostbratwürstchen
  • 2 geh. TL Backpulver
  • 1 gestr. TL Salz
  • 200 g Milch
  • 2 Eier
  • 70 g neutrales Öl
  • 1 EL Currypulver
  • 5 EL Ketchup
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 geh. TL Zucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Packung Ketchup-Mayo in der Tube (z.B. von Thomy)
  • 12 Zahnstocher
  • 12 Muffinförmchen
  • etwas Currypulver zum Dekorieren
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 170°C vorheizen.

    Muffinblech mit Förmchen auslegen.

     

    1. Rostbratwürstchen anbraten, 12 schräge Stücke schneiden, auf die Zahnstocher spießen und zur Deko beiseite stellen. Den Rest in kleine Scheibchen schneiden und ebenfalls beiseite stellen.

    2. Eier, Milch, Öl, Gewürze, Zucker, Ketchup und Tomatenmark in den Closed lid geben und kurz auf Stufe 5 verrühren.

    3. Mehl und BP dazu geben und 15 sek/St. 5 mithilfe des Spatels unterrühren.

    4. Die kleinen Bratwurststückchen mit dem Spatel unterheben.

    5. Den Teig nun mit einem Esslöffel gleichmäßig auf die 12 Muffinförmchen verteilen.

    Etwa 20 Minuten backen.

     

    Muffins auskühlen lassen und mit dem Ketchup-Mayo und den Würstchenspießen verzieren. Etwas Currypulver darüber streuen.

     

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mega leckere Idee.....

    Verfasst von Mimababy am 5. Oktober 2017 - 20:07.

    Mega leckere Idee.....Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo...

    Verfasst von Jutti225 am 4. Mai 2017 - 17:01.

    Hallo!

    Kann man die Muffins am Tag vorher machen??

     


    Jutta

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kommen super auf Partys an

    Verfasst von judyg85 am 29. August 2016 - 14:32.

    Kommen super auf Partys an tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle Idee. Hab die Muffins

    Verfasst von tapfere_schneiderin am 28. April 2016 - 10:10.

    Tolle Idee. Hab die Muffins am WE gebacken und fand sie total lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und mal was

    Verfasst von rosa_chihua am 28. September 2015 - 15:08.

    Sehr lecker tmrc_emoticons.-) und mal was anderes tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir lieben sie! Warm und kalt

    Verfasst von Carolinchen80 am 11. September 2015 - 21:41.

    Wir lieben sie! Warm und kalt echt lecker!  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klar schmecken die kalt

    Verfasst von Mama.Schlumpf am 25. Mai 2015 - 18:27.

    Klar schmecken die kalt tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Das Rezept hört sich super

    Verfasst von Sophialinali am 18. Mai 2015 - 13:39.

     

    Das Rezept hört sich super an. Kann man diese Muffins auch kalt essen?

    Da meine Gäste meist zu unterschiedlichen Zeiten kommen wäre das für mich wichtig zu wissen.

    Grüße

    Sophialinali

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! echt super lecker,

    Verfasst von testfee am 11. März 2015 - 13:02.

    Hallo!

    echt super lecker, schnell gemacht. 5* hierfür. Danke

    testfee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Muffins heute

    Verfasst von Mixitrixi am 28. November 2014 - 23:46.

    Ich habe die Muffins heute gebacken und bin begeisert. Sehr, sehr lecker und optisch echt ansprechend mit der Deko. Die werde ich beim nächsten Geburtstagsbuffet auf jeden Fall anbieten. Von mir gibt es 5 Sterne für das tolle Rezept !

    LG, Mixitrixi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • geniale Idee!!! ich habe es

    Verfasst von Bibimix am 14. November 2014 - 09:58.

    geniale Idee!!!

    ich habe es mit Saiten(= Wienerle) gemacht, die ich auch ein bißchen angebraten habe und alle sind schon weg!!!

     viele Grüße


    Bibimix


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super tolles Rezept. Hab

    Verfasst von Drachal am 12. November 2014 - 18:13.

    Ein super tolles Rezept. Hab ich gestern für das Buffet nach dem Martinszug gemacht. Kam total gut an, musste da Rezept sogar weiter geben. Die werd ich sicher öfter machen.  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mama Schlumpf,   ein

    Verfasst von Cauldron am 30. September 2014 - 11:46.

    Hallo Mama Schlumpf,

     

    ein super Rezept, das wir alle - besonders mein Sohn, super gern mögen. Die Muffins sind immer ruck-zuck weg. Ich laß bloß die Deko weg - ich finde, sie sehen auch so schön aus und schmecken super.

    Und - sie sind schnell gemacht.

    Die Würstchen kommen dann halt alle in den Teig! Big Smile

    Danke für's Einstellen! tmrc_emoticons.)

     

    If life gets on your nerves, sprinkle it with glitter!


    Normal
    0


    21

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mama.Schlumpf,   habe

    Verfasst von BAED am 27. August 2014 - 15:34.

    Hallo Mama.Schlumpf,

     

    habe heute das Rezept durch Zufall entdeckt und gleich gemacht. Hatte keine Mini-Nürnbergerle und deshalb 2 Bratwurstschnecken verwendet, was genauso gut ging.

     

    Als ich den Teig sah, war ich erst skeptisch, genauso, als ich die fertigen, noch nicht dekorierten Muffins sah.

    ABER: die Teile schmecken sowas von lecker, da fehlen mir die Worte. Auf dem Geburtstag wurde ich ständig angesprochen und diese Muffins waren sofort weg! Meine anderen deftigen Muffins gingen dann nur noch weg, weil diese hier nicht mehr da waren!

    Vielen Dank für dieses geniale Rezept! Die hab ich nicht zum letzten mal gemacht!

    Was ich jedoch immer schade finde ist, wenn solche Sachen wie Tomatenmark oder Ketchup in EL oder TL angegeben werden. Fände ich einfacher, wenn Du das in g angeben würdest. Bei mir waren's 100g Ketchup und 40g Tomatenmark.

    Tipp: statt Muffinförmchen nehme ich gerne Backpapier: ich schneide einen Streifen ab und teile diesen dann in 3 Stücke. Diese lege ich dann über eine kleine Flasche oder ein Glas, dessen Boden etwa den Durchmesser der Mulden vom Muffinblech hat. Mir ist bei anderen Rezepten oft der Muffin an's Muffinförmchen rangeklebt und das passiert bei den Backpapierförmchen nicht!

    Leider kann ich hier nur fünf Sterne vergeben, sonst wären's definitv mehr!!!

    Grüßle

    BAED

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke! Ich fühle mich

    Verfasst von Mama.Schlumpf am 24. August 2014 - 00:58.

    Danke! Ich fühle mich geschmeichelt tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können