3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Flammkuchen mit Hefe


Drucken:
4

Zutaten

  • 200 g Käse( Gouda, Emmentaler) in Stücken
  • Teig:
  • 450 g Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 200 g Wasser, lauwarm
  • 1 TL Salz
  • 30 g Öl
  • Belag:
  • 200 g Zwiebeln, halbiert
  • 150 g Schinkenwürfel
  • 200 g Schmand
  • 1/2 TL Salz
  • 1/8 TL Pfeffer
  • 1/8 TL Paprika
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Käse in denClosed lidgeben und 5 Sek/St 7 zerkleinern und umfüllen


     


    Teig:


    Alle Teigzutaten in denClosed lidgeben und 2 Min/StDough modekneten


    Den Teig auf einem mit Backpapier belegtem Blech ausrollen.(das Blech vorher ein bißchen mit Öl einstreichen, dann rutscht das Papier nicht)


     


    Belag:


    Zwiebeln in denClosed lidgeben und 5 Sek/St 3 zerkleinern


    Die übrigen Zutaten zugeben und 15 Sek./Counter-clockwise operation/St 3 vermischen


    Belag auf dem Teig verteilen, mit Käse bestreuen und ca. 20 Min an einem warmen Ort gehehn lassen.


    Im vorgeheizten Backofen goldgelb bis hellbraun backen lassen


     


    Quelle: Vorwerk Representantin


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe heute das Rezept

    Verfasst von UteTM am 24. Juli 2014 - 22:44.

    Habe heute das Rezept ausprobiert. Es ist wirklich sehr lecker. Habe es auf einem heißen Stein gebacken.Der Boden ist  schön knusprig geworden. Danke für das tolle Rezept.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Normalerweise schiebt man

    Verfasst von JassyF am 23. Dezember 2012 - 18:38.

    Normalerweise schiebt man Flammkuchen beiknackigen 230 Grad für ca 8 Minuten in den Ofen. Vielleicht als Anhaltspunkt fürs nächte Mal. Aber da es ja geschmeckt hat *G*

    Patgru

     

     

    Habe das ganze gehen lassen........... und dann suchte ich die Backzeit und Temperatur......

    da ich nichts fand probierte ich folgendes...habe  mit Umluft 180 Grad.....23 Min. ein wunderbares Ergebnis erzielt.Ich schob das Blech in den kalten Ofen......,also nicht vorgeheizt.

    SUPER ERGEBNIS,WOW und SEHR LECKERRRRRRRRRRR.

     für das Einstellen des Rezeptes.5 Sterne vergebe ich gerne,mehr geht nicht.

    ..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • WOW SEHR LECKERRRRRRRR

    Verfasst von Patgru am 29. August 2011 - 15:49.

    Mußte heute spontan einen Flammkuchen machen........und ich wollte mal einen mit Hefe probieren.

    Der Teig hat sich super aus dem Mixtopf herausholen lassen...............war ganz erstaunt.......Topf so gut wie sauber..............den Teig auf das Backpapier gegeben  und ausgerollt.....ging etwas schwer........aber mit ein bissel mehr Kraft gut geklappt.

    Zutaten wie angegeben gerührt und darauf verteilt.....und dann den Käse.

     

    Habe das ganze gehen lassen........... und dann suchte ich die Backzeit und Temperatur......

    da ich nichts fand probierte ich folgendes...habe  mit Umluft 180 Grad.....23 Min. ein wunderbares Ergebnis erzielt.Ich schob das Blech in den kalten Ofen......,also nicht vorgeheizt.

    SUPER ERGEBNIS,WOW und SEHR LECKERRRRRRRRRRR.

     für das Einstellen des Rezeptes.5 Sterne vergebe ich gerne,mehr geht nicht.

    ..

    herzliche Grüße von Patgru

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich friere mir immer

    Verfasst von Gaby1723 am 24. Oktober 2009 - 19:29.

    tmrc_emoticons.) Ich friere mir immer durchwachsene geräucherte Bauchscheiben in 5 cm Stücken ein..und zerkleiner sie mir dann bei Bedarf im TM...ist eine super Sache...

    Heute ist mein bester TAG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können