3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Grillbrot Backmischung


Drucken:
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

Backmischung

  • 450 g Mehl, Typ 405 oder 450
  • 10 g getrocknetes Basilikum
  • 10 g Kräuter-Gewürzmischung, z.B. Flower-Power
  • 10 g Zwiebelgranulat
  • 1 EL Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 TL Zucker
  • 1 Portion getrocknete oder gehackte Tomaten, Portion: eine Hand voll

Brot

  • 225 g lauwarmes Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 6
    3h 20min
    Zubereitung 2h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Grillbrot
  1. Die Backmischung sowie das Wasser und das Olivenöl in den Thermomix geben. 

     

  2. 3 Minuten auf Stufe 2 (37 Grad) erwärmen, damit die Hefe schön geht. 

  3. Danach im Teigprogramm ca. 5 Minuten durchkneten und anschließend an einem warmen Ort für etwa 2 Stunden gehen lassen.

     

  4. In eine eingefetteten Kastenform oder Silikonform geben.

     

  5. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Ober- und Unterhitze für 60 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Füllempfehlung Backmischung: 150g Mehl, Basilikum, 150g Mehl, Kräuter-Gewürzmischung, Hefe, Zucker, Salz, 150g Mehl, Zwiebelgranulat, Tomaten

Ein kleiner Tipp für das Backen des Grillbrotes: Am besten ein Schälchen Wasser mit in den Ofen stellen.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gut gelungen, aber wirklich

    Verfasst von Eifli am 20. August 2016 - 23:33.

    Gut gelungen, aber wirklich sehr, sehr würzig. War für meinen Geschmack etwas zuviel an Geschmack, aber trotzdem Danke!

    Das Leben ist zu kurz... esst das Dessert zuerst!


    Wäre doch viel zu schade um den eventuell entgangenen Genuss...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ihr Lieben! Die Flasche

    Verfasst von Habe ich selbstgemacht - Blog am 15. Juli 2016 - 19:20.

    Hallo ihr Lieben!

    Die Flasche sollte den Füllinhalt 1 L haben.

    Viele Grüße, Julia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe für die Hälfte der

    Verfasst von Heidihu am 28. Juni 2016 - 12:19.

    Ich habe für die Hälfte der Menge gemacht und dafür eine 500ml Flasche benutzt. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Füllmenge des

    Verfasst von Zaubergarten81 am 19. Juni 2016 - 23:56.

    Die Füllmenge des Glases/Flasche (in Liter) hätte mich auch interessiert. Ansonsten finde ich die Idee super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo , hört sich gut an , du

    Verfasst von Rosemaria am 17. Juni 2016 - 10:21.

    Hallo , hört sich gut an tmrc_emoticons.), du kannst nur im Teigprogramm nicht gleichzeitig erwärmen! Da reicht dann das warme Wasser. Wie groß muss denn die Flasche/Glas sein ? LG Cooking 7

    TiggiBiggi  Thermomix Repräsentantin 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können