3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Hackfleischrollen


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Teig

  • 160 g Milch
  • 1 Packung Hefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 300 g Mehl
  • 30 g Öl
  • 1 TL Salz

Füllung

  • 500 g Hackfleisch gemischt
  • 1 Stück Zwiebel
  • 50-80 g geriebenen Käse (Gouda)
  • Salz,Pfeffer

Sonstiges

  • etwas Milch
  • Scheren
  • Backpapier
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teigzubereitung
  1. Milch, Hefe und Zucker in den Closed lid geben und 2 Min./37*C/Stufe2 erwärmen.

    Mehl,Öl und Salz zugeben,   2Min./Dough mode  kneten, umfüllen und abgedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.

    Füllung

    Zwiebel im Closed lid bei 5 Sek./ Stufe 5 zerkleinern umfüllen mit Hackfleisch und Käse vermischen,  etwas Käse zurück legen. Mit Salz und Pfeffer würzen wer mag kann auch frische Kräuter nehmen.

  2. Teig zu einem Rechteck ausrollen. Hackfleischfüllung darauf verteilen und von der Längsseite her aufrollen.

    Die Teigrolle mit der Naht nach unten auf das vorbereitete Backblech legen.

    Teigrolle mit einer Schere von oben schräg einschneiden V-Form etwa 4 cm Abstand zum anderen lassen.

    Den Teig zwischen den Einschnitten abwechselnd nach rechts und links ziehen. Mit Milch etwas bepinseln und mit Käse jeden Schnitt bestreuen, 15 Min gehen lassen.

    Backofen oben/unten auf 200*C vorheizen, ca. 30 Minuten backen warm oder kalt servieren. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Teig mit Frischhaltefolie abdecken beim gehen von 45 min.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super Rezept,habe es

    Verfasst von Kochlöffel67 am 5. Juli 2016 - 13:34.

    Super Rezept,habe es  Wochenende ausprobiert,meine Männer waren auch begeistert  Cooking 10. Hab noch eine Knoblauchsoße dazu gemacht 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept liest sich sehr

    Verfasst von Nasima am 4. Juli 2016 - 10:36.

    Das Rezept liest sich sehr gut , nur hab ich ein Problem mit der Mengenangabe der Hefe ,

    1 Packung Hefe , ist da ein Tütchen Trockenhefe gemeint oder ein Würfel Hefe ?????

    Eine Antwort wäre sehr hilfreich tmrc_emoticons.)

    Ein Herzchen lass ich schon mal da tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mmmmmhhh hört sich toll an!

    Verfasst von Katmix am 13. Mai 2016 - 12:16.

    mmmmmhhh hört sich toll an! Wird am Wochenende ausprobiert.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, ich denke sie meint

    Verfasst von Yvy85 am 26. April 2016 - 20:40.

    Hi, ich denke sie meint einfach von oben mit der Schere einschneiden, nicht ganz durchschneiden und die Schere dabei etwas schräg halten. sodas viele Schnecken hintereinander entstehen. Dann abwechselnd nach rechts und links klappen, ähnlich der partyähre.

    oder schneide einfach alle paar cm von der Seite her ein und Klappe jedes 2. stk zur anderen seite um, hat einen ähnlichen Effekt.

    Hoffe du hast es nun verstanden, meistens wird es ja komplizierter wenn man etwas erklärtes irgendwie anders versucht zu erklären

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich verstehe das mit dem

    Verfasst von Huibuh das Schlossgespenst am 25. April 2016 - 22:54.

    Ich verstehe das mit dem einschneiden nicht , könntest du das noch irgendwie anders erklären?  tmrc_emoticons.~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können