3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Herzhafte Blätterteig Hasen vegetarisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Füllung

  • 50 g Tomatenmark
  • 100 g gemischtes eingelegtes Gemüse, nach Wahl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • Gewürze nach Wahl

TK 6 Blätterteigplatten

5

Zubereitung

    Herzhafte Blätterteighasen vegearisch
  1. Alle Zutaten mit Ausnahme der Blätterteigplatten in den Mixtopf geschlossen. 5 Min./60°/St.3 vermengen.


    In dieser Zeit aus den aufgetauten Platten Hasen (oder was man gern hätte) ausstechen.


    Wenn der Mixtopf geschlossen fertig ist, die Masse in kleinen Portionen auf den Hasen verteilen. Ich habe die Reste Blätterteig, die übrig waren, auf der Masse auf den Hasen verteilt (daher das Gitternetz). Einige Platten habe ich auch in Hasenförmchen gegeben und die Tomtatenmasse reingelöffelt und das Ganze mit einem Stück Blätterteig verschlossen.


    Die Masse darf nicht flüssig sein, sondern chremig, sonst läuft sie beim Aufgehen vom Teig.


    Den Ofen auf 200° vorheizen und 15 - 20 Min. backen (Sichtkontrolle, der Blätteteig soll nicht zu dunkel werden).

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann alles formen oder ausstechen. In langen Strefen die eingedreht werden, erhält man die klassischen Pizzastangen.

Ich empfehle keine Käutermischungen darüber zu streuen. Sie werden sehr schnell hart und brennen leicht an, was das Gebäck extrem schafr oder bitter werden lässt.

Die Hasen können hervorragend mehrere Tage aufbewahrt werden, in der Mikrowelle erwärmt werden und mit den verschiedensten Saucen gedippt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare