3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Herzhafter Partykranz


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 200 g Käse, herzhaft

  • je 1 Paprika, rot + grün, in Stücken
  • 1 Zwiebel, in Stücken
  • 150 g Katenschinken, in Stücken

  • 200 g Butter
  • 6 Eier

  • 200 g Mehl, Vollkorn
  • 1 P. Backpulver
  • 1 TL Salatkräuter, geh.
  • 1 Pr. Salz
  • 1 Pr. Pfeffer
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1.  

    Käse in den Closed lid, 8 Sek./St.10 zerkleinern, umfüllen

     

    Paprika,  Zwiebel, Katenschinken in den Closed lid, 3-5 Sek./St.10 zerkleinern, umfüllen

     

    Butter in den Closed lid St.4 aufschlagen, Messer weiter laufen lassen

     

    Eier durch die Deckelöffnung nach und nach hinzu geben

     

    Restliche Zutaten hinzufügen, 45 Sek./ St.8/

     

    Paprikagemisch und Käse hinzufügen, 15 Sek./ St.8/ Counter-clockwise operation verrühren

     

     

  2.  

    In eine Kranz- oder Rodonform füllen und bei 190°C O/U-Hitze 35 - 40 Min. goldbraun backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Knödel,   natürlich

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 22. Juli 2015 - 21:38.

    Hallo Knödel,  

    natürlich kannst Du auch jedes andere Mehl verwenden, ich mag es halt gerne etwas "gesünder".  tmrc_emoticons.8)

    Wünsche gutes Gelingen und Bon Appetit.   Cooking 9

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo kann man auch normales

    Verfasst von Knödel89 am 22. Juli 2015 - 18:30.

    Hallo kann man auch normales weißmehl verwenden??

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ihn soeben aus dem

    Verfasst von bibabär am 20. April 2014 - 01:24.

    Habe ihn soeben aus dem Ofeglhun geholt; herrlicher Duft. Habe ihn in einem Guglhupf gebacken und nehme ihn morgen mit zum Brunchen. Bin Gespannt, wie er bei den andern ankommt. Von mir auf jedenfall schonmal 5 Sterne tmrc_emoticons.),

    Danke fürs Rezept und Frohe Ostern.

    Gruß, bibabär


    Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben. -Cicely Saunders-

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Nana,  das freut mich

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 1. August 2013 - 00:31.

    Hallo Nana, 

    das freut mich aber sehr, dass Du, wie auch Deine Gäste, so begeistert seid und der Partykranz so gut angekommen ist. Vielen Dank für die ***** tmrc_emoticons.D.

    Durch Deine Frage, ist mir aufgefallen, dass mir im Rezept ein "Fehler" unterlaufen ist. Paprika & Co sollen nicht 10 sondern nur 5 Sek. gehexelt werden :O , d.h. es sollen kleiche Stückchen sein. Werde es sogleich im Rezept ändern. Ich habe von Genius einen Zwiebel-und Gemüseschneider; damit schneide ich, wenn ich es besonders schön haben will tmrc_emoticons.;) , Paprika und Katenschinken ich 5 mm gro0e Würfelchen.Davon abgesehen ist der Teig aber ohnehin relativ (dick-)flüssig. Deshalb muß er ja auch in einer Form gebacken werden. Du hast also nichts falsch gemacht tmrc_emoticons.8)

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo

    Verfasst von Nana2706 am 29. Juli 2013 - 21:36.

    Hallo Sauerampferstängelchen,

    ich habe den Partykranz am Samstag gemacht. Er ist wirklich sehr gut angekommen und wurde ratzeputz aufgefuttert.  Vielen Dank für das tolle Rezept. Das wird es jetzt öfter auf einer Party geben  tmrc_emoticons.)

    Ich habe eine Frage: Wie klein werden die Paprika zerkleinert. Bei mir war es nur noch eine Sauce und ich frage mich, ob es noch Stückchen hätten sein sollen? Ich hatte das Gefühl, der Partykranz war dadurch sehr feucht. Es wäre schön, wenn Du mir sagen könntest, wie er richtig sein soll und ob ich da etwas falsch gemacht habe. 

    Danke Dir und liebe Grüße

    Nana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöchen, Das Rezept ein

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 20. Februar 2012 - 00:58.

    Hallöchen,

    Das Rezept ein wenig verändert und jetzt auch mit Bild, bevor wieder alles aufgegessen wurde.

    War auf der heutigen Karnevalsparty der Renner Party !

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tanja

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 7. Februar 2011 - 00:32.

    Es handelt sich hierbei um einen Rührteig; da brauchst Du in jedem Fall eine Backform.

    Sicher geht auch eine Spring-  Kasten- oder Muffinform Cooking 7 . Jedoch reduziert sich bei einer Spring- bzw. Muffinform  die Backzeit.

     

    Viel Spaß und gutes Gelingen beim Ausprobieren.

     

    LG

    SAS

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • supi

    Verfasst von Tanja Möller am 4. Februar 2011 - 11:42.

    hallöchen,

    hört sich prima an! Kann man den Teig auch ohne Form backen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können