3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Leckere Pizzen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Pizzateig

  • 500 g Weizenmehl 550
  • 250 g lauwarmes Wasser
  • 15 g frische Hefe
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 5 g Butterschmalz
  • 5 EL Olivenöl

Pizzasouce

  • 500 g passierte Tomaten
  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Konoblauchzehe
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 2 EL Pesto verde
  • 1 EL Petersilie
  • 2 EL getrocknete Kräuter
  • 0,5 EL Thymian

Pizzabelag

  • 50 g Salami Pur Choc
  • 1 Stück Paprika rot
  • 1 Stück Paprika GRÜN
  • 5 Salami in Scheiben
  • 6 Schinkenscheiben
  • 1 Packung Champignons
  • 150 g Reibekäse
  • 100 g Mozarella
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Herstellung des Pizza Teiges
  1. Um den Teig herstellen müssen alle Teigzutaten in den Closed lid gegeben werden. Dann den Closed lid auf Teigstufe stellen und für 8 Minuaten den Teig kneten. 

    Wennd er Teig fertig ist, sollte er sich wunderbar aus dem Closed lid lösen lassen. Dieser wird in eine gefette Schüssel gegeben und abgedeckt für knapp eine Stunde bei Zimmertemperatur gehen gelassen.

    In der Zwischenzeit können dann die Souce und die übrigen Zutaten vorbereitet werden. 

     

  2. Herstellen der Pizzasouce
  3. Die Zwiebel und die Koblauchzehe werden geschält und dann, nachdem die Zwiebel geviertelt würde in den Closed lid gegeben. Den Deckel aufsetzen und dann alles bei Stufe 5 für 10 Sek. zerkleinern. Mit dem Spatel alles nach unten schieben und dann das Olivenöl zugeben. 

    Die Zwiebelmischung für 5 Minuten bei 120 Grad Stufe 1 dünsten. 

    Jetzt die passierten Tomaten und due restlichen Zutaten zugeben und alles bei 80 Grad für 15 Minuten Stufe 1Counter-clockwise operation erhiezen. Der Duft allein mach schon Lust auf die Pizzen.

  4. Pizzabelag
  5. Die Zutaten je nach Belieben und eigenen Wünschen zerkleinern und dann in eine Schüssel geben. Ich möchte hier nicht vorgeben, wie klein alles sein muss, man sollte es aber noch auf der Pizza wiederfinden und kauen möchte man ja auch was tmrc_emoticons.)

  6. Pizza fertigstellen
  7. Sobald der Teig aufgegangen ist, wird dieser in mehreren kleinen Stücken auf eine stabile Unterlage gegeben und dann sehr flach (hauchdünn) ausgerollt. Jetzt kann man je nach gewünschter Größe eine Schüssel nehmen und entsprechende Formen mit einem Messer ausschneiden. Für die Mini-Pizzen machen sich Cornflakes-Schüsseln optimal. Für eine Große nutze ich eine Salatschüssel.

    Anschließend den Teig auf ein Blech mit Backpapier legen, oder bei Nutzung eines Pizzasteines so belassen, und dann mit der Souce bestreichen. Anschließend den Reibekäse und erst dann die übrigen Zutaten je nach Laune drauf tun. Ich veredle es dann gern noch mit Mozarelle on Top tmrc_emoticons.)

    Dann die Pizza / Pizzen in den auf 250 Grad vorgeheizten Ofen geben und wieder herausnehmen, wenn der Käse braun und der Teig knusprig ist und Blasen geschlagen hat.

    Anschließend heißt es "Guten Hunger"

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Pizzabelag kann natürlich nach Herzenslust geändert werden 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super leckere Sauce 

    Verfasst von Zabrina1990 am 14. Juli 2016 - 20:02.

    Super leckere Sauce  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Teig lässt sich super

    Verfasst von LisaK am 17. Februar 2015 - 22:53.

    Der Teig lässt sich super leicht verarbeiten. Habe allerdings den ganzen Hefewürfel genommen.

    Da ich den Teig wohl zu dünn ausgerollt habe (habe ein Blech Pizza gemacht), hatte ich noch Teig für Pizabrötchen übrig und die Soße fand ich auch etwas viel für den Teig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir wollten heute Pizza

    Verfasst von karndt am 24. Januar 2015 - 19:06.

    Wir wollten heute Pizza essen, da kam dieses Rezept grade richtig. Von uns 5 Sterne, denn die Pizza war sehr lecker.

    Liebe Grüße


     karndt


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können