3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Parika-Ajvar-Quiche


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 225 g Mehl
  • 100 g Butter, geshmolzen
  • 1 Stück Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Mineralwasser, ca

Füllung

  • 500 g Paprikaschoten, gewürfelt
  • 170 g Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Stück Eier
  • 100 g Ajvar, nach Geschmack mild oder scharf
  • 100 g saure Sahne
  • 200 g Käse, geriebel
  • Salz / Pfeffer
5

Zubereitung

    Mürbteig herstellen
  1. mit den angegebenen Zutateten einen Mürbteig herstellen - dazu alle Zutaten in den TM.
    Dough modeTeigstufe ca 3 Minuten
    anschließend in eine Schüssel umfüllen und für 1/2 Stunde kalt stellen
  2. Füllung herstellen
  3. Zwiebel vierteln und in den Closed lid - kurz zerkleinern auf Stufe 8
    Paprika in Stücken zu geben (außer ihr wollt das eher als Maße, dann könnt ihr Zwiebel und Paprika zu gleich hächseln - ohne Gewähr wie die Maße wird, ich habe das nicht getestet)

    Mit 2 TL ÖL bei Counter-clockwise operation , Varoma, 15 Min andünsten

    restliche Zutaten der Füllung beigeben und kurz mit Counter-clockwise operation mischen
  4. Quiche "bauen"
  5. eine gefettete 26er Springform vorbereiten
    Teig darin auswellen - Boden mit Gabel einstechen
    Füllung darauf geben und ab in den Ofen

    200° Grad für ca 35-40 Minuten backen
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe meine Quiche mit scharfem Ajvar gemacht - und fand das sehr lecker. Dazu gab es einfach nur Salat und schon hatte ich ein gutes vegetarisches Mittagessen.


Original Rezept: http://www.chefkoch.de/rezepte/1649791272635904/Paprika-Ajvar-Quiche.html


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Fauli: ...

    Verfasst von Giftzwergal am 17. August 2017 - 09:04.

    Fauli:

    Ja kann man - schmeckt genauso gut tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man das auch kalt essen So als Vorbereitung...

    Verfasst von Fauli am 25. Juni 2017 - 21:45.

    Kann man das auch kalt essen? So als Vorbereitung für eine Party?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • faszinierend gestern eingestellt heute 2...

    Verfasst von Giftzwergal am 3. Mai 2017 - 10:55.

    faszinierend... gestern eingestellt. heute 2 bewertungen: 3 STerne

    Ach habt ihr das schon gemacht? Komisch kein KOmmentar? Gefällt euch das Foto vielleicht nicht, nur weil es ein wenig dunkel ist. Herzlichen Dank...

    Bin offen für Kritik und Anregungen, sowas finde ich persönlich jedoch schade.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können