3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
  • thumbnail image 7
  • thumbnail image 8
  • thumbnail image 9
  • thumbnail image 10
  • thumbnail image 11
  • thumbnail image 12
Druckversion
[X]

Druckversion

Pizzawaffeln


Drucken:
4

Zutaten

7 Stück

Das wird gebraucht .....

  • 15 g Parmesan
  • 50 g Kochschinken
  • 4 Mini-Tomaten
  • 5-6 Basilikumblätter (oder TK)
  • 50 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 270 g Sahne oder Kaffeesahne
  • 100 g Mineralwasser
  • 130 g Dinkelmehl (oder anderes Mehl)
  • 1 Prise Oregano
  • Salz, Pfeffer
5

Zubereitung

    Und so geht's ......
  1.     Parmesan in den Closed lid geben und 5 Sek. / St. 8 zerkleinern.

  2.     Kochschinken, Tomaten und Basilikum zugeben ....

  3.     .... 3 Sek. / St. 5 ebenfalls zerkleinern und umfüllen.

  4.     Butter, Ei, Eigelb, (Kaffee-)Sahne und Wasser in den Closed lid wiegen und 30 Sek. / St. 4-5 verrrühren.

  5.     Das Mehl durch ein Sieb hinzufügen und 5 Sek. / St. 3 unterheben.

  6.     Die Schinkenmischung und die Gewürze hinzufügen .....

  7.     .... und 5 Sek. / Counter-clockwise operation / St. 4 unterrühren. Der Teig ist recht flüssig.

  8.     Das Waffeleisen mit Öl einreiben und aufheizen. Zwei bis drei kleine Kellen Teig zu goldbraunen Waffeln backen. Dabei den Teig im Waffeleisen gut verteilen, damit schöne Waffeln entstehen.

  9.     Die Waffeln auf einem Gittter gut auskühlen lassen und in Alu-Folie verpacken.

10
11

Tipp

Das Rezept stammt aus dem Magazin SCHULE, es ergibt ca. 7-8 Herzwaffeln. Diese Waffeln schmecken als Pausenbrot lecker, aber mit einem Salat auch als Hauptmahlzeit.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo zusammen,...

    Verfasst von sabri am 20. September 2016 - 08:01.

    Hallo zusammen,

    bitte nicht wundern, ich werde nach und nach zu jedem "meiner" Rezepte diesen Kommentar schreiben und unten "Benachrichtige mich, wenn ...." anklicken. Vielleicht funktioniert dann wieder die automatische Benachrichtigung bei neuen Kommentaren .... Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Lucreia, schön, dass

    Verfasst von sabri am 8. Februar 2015 - 12:23.

    Hallo Lucreia,

    schön, dass mal jemand dieses Rezept ausprobiert hat. Ja, ich nehme immer Kaffeesahne anstelle der im Original verwendeten richtigen Sahne. Das bringt schon was ;-). Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und Schnell, aber ein

    Verfasst von Lucreia am 6. Februar 2015 - 13:11.

    Einfach und Schnell, aber ein bisschen Fettig.

    Menge stinmmt auch.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können