3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sauerkraut-Schnecken


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

40 Stück

Teig

  • 500 g Dinkelmehl
  • 300 g Tomaten, Stücke, aus der Dose
  • 1 Würfel Hefe
  • 1/2 TL Honig
  • 1 EL Gewürzpaste für Gemüsebrühe
  • 50 g Öl
  • 1 TL Salz
  • 200 g Frischkäse
  • 500 g Sauerkraut, frisch, oder Beutel, lange Fäden zeerkleinern
  • 1/2 TL Kurkuma, gemahlen
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 EL Thymian, getrocknet
5

Zubereitung

  1. 1. Tomaten, Hefe und Honig in den Closed lid geben und 2 min/ 37°C/Stufe 2 erwärmen

    2. Dinkelmehl, Gewürzpaste, Öl und Salz zugeben, 3 min/Dough mode kneten und 15 min im Mixtopf gehen lassen. Teig aus dem Mixtopf nehmen, vierteln und jedes Viertel zu einem Rechteck (ca. 20 x 25 cm) ausrollen

    3. Backofen auf 200°C (Heißluft) vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier belegen

    4. Frischkäse, Sauerkraut, Kurkuma, Pfeffer, Kümmel und Thymian in den Closed lid geben, 5 sec/Stufe 4 verrühren und die 4 Teigrechtecke mit dieser Füllung bestreichen

    5. Jedes Rechteck von der langen Seite her aufrollen, in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden (10 Scheiben/Rolle), auf die Backbleche legen, etwas flachdrücken, mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und etwa 20 min gehen lassen. Mit Wasser bestreichen und 20 Minuten backen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

 

Rezept stammt aus einem Kochbuch für den TM 5. Wurde aber mit einem 31er zubereitet.

 

Wichtiger Hinweis - Zubereitung von TM5-Rezepten im TM31:

"Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 gegenüber dem TM31 ein größeres Fassungsvermögen hat (Kapazität von 2,2 Litern anstatt 2,0 Liter beim TM 31). Rezepte für den Thermomix TM5 dürfen aus Gründen der Sicherheit nicht mit einem Thermomix TM31 gekocht werden, ohne die Mengen anzupassen. Überschreiten Sie die maximale Füllmenge nicht und beachten Sie die Füllstandsmarkierungen des Mixtopfes!"


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo. Möchte gerade meine

    Verfasst von Lejun am 4. Januar 2016 - 20:51.

    Hallo. Möchte gerade meine Sauerkrautreste verbrauchen. Jetzt hab ich aber keine Tomaten zuhause sind die zwingend notwendig oder kann ich etwas anderes dafür nehmen? 

    VG lejun

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine Frage, da es ja viele

    Verfasst von KaBe83 am 20. September 2015 - 16:35.

    Eine Frage, da es ja viele Schnecken werden: kann man sie im Anschluss gut einfrieren und wieder aufbacken? Hat es mal jemand getestet?

    Gruß KaBe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Cimllaw, danke fürs

    Verfasst von Sport-Maus1962 am 1. Februar 2015 - 13:53.

    Hallo Cimllaw,

    danke fürs einstellen des Rezeptes.

    Das Rezept stammt aus dem Kochbuch "Wertvoll genießen"

    empfehlenswert ist es, zunächst den Dinkel in zwei Schritten auf Stufe 10 jeweils 1 Minute zu mahlen.

    SEEEHR lecker!

    Das Leben genießen, so lange ich es nicht begreife. 


    (Tucholsky)


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker und perfekt um

    Verfasst von Gast am 7. Januar 2015 - 10:29.

    Superlecker und perfekt um die Sauerkrautreste nach Silvester aufzubrauchen....tmrc_emoticons.;-).

    Der Teig ist zwar klebriger als üblich....aber mit ein bisschen Mehl beim ausrollen war das kein Problem.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,schade, leider ist mir

    Verfasst von hellblau123 am 31. Dezember 2014 - 15:46.

    Hallo,schade, leider ist mir das Rezept überhaupt nicht gelungen. Der Teig war nach dem aufgehen so klebrig das ich noch mindestens 100g Mehl zugeben mußte um ihn ausrollen zu können. Die Füllung ist für meinen Geschmack zu fade und so habe ich kräftig Salz dazugegeben. Aber vielleicht habe ich ja auch etwas bei der Zubereitung falsch gemacht?

    Viele Grüße

    Hellblau

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ahh, super! Ich habe es mir

    Verfasst von sweetlittlemoni am 16. September 2014 - 15:37.

    Ahh, super!

    Ich habe es mir auch schon angeschaut!

    Vielen Dank fürs Einstellen!!!

     

    Viele Grüße


    sweetlittlemoni   --<--<--@


    Trink, was klar ist.


    Iss, was gar ist.


    Red, was wahr ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können