3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Überraschungszopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Scheibe/n

Teig

  • 750 g Zopf- oder Weissmehl
  • 2.5 TL Salz
  • 30 g Hefe, zerkrümelt
  • 90 g Butter, in Stücken, weich
  • 500 g Milch, lauwarm

Füllung

  • 80 g Crème fraîche
  • 2 Prisen Salz
  • 5 g Muskat
  • 100 g milder Gruyère, grob gerieben
  • 150 g Bündnerfleisch (Aufschnitt), in Tranchen
  • 1 Stück Ei
  • 6
    2h 15min
    Zubereitung 2h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Teigzutaten in den Mixtopf geben und 3 Min. mit Knetstufe zu einem weichen, glatten Teig kneten

     

     

  2. Zugedeckt bei Raumtemp. ca. 1.5 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen

     

     

  3. Teig auf ein wenig Mehl (ca. 40x50cm) auswallen und quer halbieren

     

     

  4. Füllung
  5. Crème fraîche mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen

     

     

  6. Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen

     

     

  7. Teigstücke mit Füllung bestreichen

     

     

  8. Käse darüberstreuen, Bündnerfleisch darauf verteilen, wer mag mit Pistazien bestreuen

     

     

  9. Teigstücke aufrollen. Die beiden Rollen verdrehen. Enden mit wenig Wasser bestreichen, gut zusammendrücken

     

     

  10. Zopf diagonal auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen

     

     

  11. Mit Ei bestreichen und nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen und wen gewünscht später nochmals mit Ei bestreichen

     

     

     

     

  12. In unteren Hälfte vom vorgeheizten Backofen ca. 45 Min. backen

     

     

  13. Warm oder kalt zum Beispiel zum Apéro servieren

  14. Ablauf
  15. 1. Schritt

  16. 2.Schritt

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag: 75g geröstete, gesalzene Pistazien, geschält, grob gehackt.

Anstatt Zopf dasselbe als Muffins mit Speckwürfeli machen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare