3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Zigarrenbörek mit schwarzen Oliven und Tomate


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

25 Stück

Teig

  • 1 Pck. Yufkateigplatten, dreieckig

Füllung

  • 300 g Schafskäse
  • 80 g Schwarze Oliven ohne Kern
  • 6-8 Stück Kleine Cocktailtomaten
  • etwas Salz und Pfeffer und Paprika
  • 1 geh. TL Pizzakräuter nach Geschmack
  • 1 Stück Ei
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. (Knoblauchzehe wer mag in den Closed lid geben und 5 Sek./8? hacken.)

    Oliven, Cocktailtomaten hinzufügen und 8 Sekunden/ 5 hacken. Mit dem Spatel nach unten schieben.

  2. Schafskäse in Stücken hinzufügen und mit Sichtkontakt auf Stufe 3-4 unterrühren, bis eine bröckelige Masse entstanden ist.

     

  3. Ei, Salz und Pfeffer, Paprika edelsüss, Pizzakräuter hinzufügen und Counter-clockwise operation/4-5 kurz vermischen, so dass eine Art Breimasse entsteht.

     

  4. Nun die Yufkateigplatten nacheinander kurz anfeuchten und mit der Spitze nach oben auf die Arbeitsplatte legen. Am unteren Rand etwas von der Füllung drauf geben (ca. 2TL), an den Seiten einschlagen und dann fest aufrollen, sodass keine Füllung austritt. Ich feuchte nochmal vor dem entgültigen Aufrollen die Spitze mit Wasser an, damit diese anklebt.

    Auf einem Teller mit der aufgerollten Seite nach unten zwischenlagern.

  5. Sind alle Zigarren gerollt, Pfanne mit Pflanzenöl befüllen (ca. 1 cm hoch) und die Zigarrenböreks bei mittlerer Hitze goldbraun fritieren. Schmeckt mir persönlich besser als im Backofen, aber ist fettreicher. ;

    Alternativ im Backofen backen und zwischenzeitlich wenden. siehe Originalrezept.

  6. Die Böreks lassen sich auch gut vorbereiten und später braten. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Evtl. die Zigarren nach der Hälfte der Backzeit wenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare