3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Weißkraut Quiche


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Mürbeteig

  • 250 g Dinkelmehl 630er
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 100 g Butter, kalt
  • 15 g sehr kaltes Wasser

Weißkrautmasse

  • 800 g Weißkraut, 2 x á 300 g kleinhacken, und 1x 200 g
  • 110 g Dörrfleisch, wer möchte auch mehr
  • Gewürzsalz aus meiner Rezeptesammlung
  • 1 Teelöffel Gemüsebrühe
  • 1 Teelöffel Selbstgemachte Gemüsepaste
  • etwas neutrales Öl zum Anbraten
  • gemahlenen Kümmel, nach Geschmack

Soße für obendrüber

  • 250 g Schmand
  • 2 Eier
  • Muskatnuss gerieben
  • Salz und Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 Knoblauchzehe
5

Zubereitung

    Mürbeteig
  1. Alle Zutaten in den Topf und auf Stufe 5 / 15 Sekunden zum Mürbeteig kneten.

    Den Teig in Klarsichtfolie packen, und für eine Halbe Stunde kühlen

  2. Weißkraut
  3. Das Weißkraut wie bei Zutaten beschrieben in den Closed lid auf Stufe 4/ 5 - Sek kleinhacken, dabei kurz auf Stufe 6 hochdrehen und sofort wieder zurück auf Stufe 4. Dabei kontrollieren wie groß die Stückchen sind. Sichtkontakt. Umfüllen

    Wenn das Weißkraut komplett gehackt ist,

    die Hälfte des Dörrfleisches in Stücken rein und klein hacken

     

    bei Stufe 8/ 2 Sek. Etwas Öl dazu geben und auf Varoma/ 2 Minuten andünsten. Anschließend die Hälfte des Weißkrautes mit der Hälfte an Gewürzen 5 Minuten/ Varoma andünsten Stufe 1,5/Counter-clockwise operation

    In dieser Zeit die Backform 28 er mit Backpapier am Boden ausgleiten und den Teig in die Form kneten. Mit der Gabel mehrmals einstechen am Boden.

    Füllen Sie nun die erste Menge an gedünstetem Weißkraut in die Form und verfahren mit der 2 Menge Weißkraut genau wie mit der Ersten, Dörrfleisch klein hacken usw.

     

     

     

  4. Soße für obendrüber
  5. Knoblauch in den MixerNo counter-clockwise operation geben und Stufe 8 / 2 Sek feinhacken,

    restliche Zutaten dazugeben und Stufe 2, 5 / 5 Sek rühren.

    Das ganze über das Weißkraut geben

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und relativ schnell gemacht. Ich hab...

    Verfasst von Balloni79 am 28. Dezember 2017 - 20:23.

    Sehr lecker und relativ schnell gemacht. Ich hab das Weißkraut mit dem Hobel fein geschnitten. Beim Andünsten hab ich alles Kraut nach und nach in den Topf gegeben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz tolles Rezept, sehr lecker und ganz einfach!...

    Verfasst von stefanie75 am 8. Dezember 2017 - 17:00.

    Ganz tolles Rezept, sehr lecker und ganz einfach! Vielen Dank.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es hat super gut geschmeckt.

    Verfasst von Simda am 27. November 2015 - 13:50.

    Es hat super gut geschmeckt. Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Ist mal was anderes, was man mit Kraut machen  kann......nicht immer nur Krautsalat tmrc_emoticons.;)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, liebe Oma Bine. Freut

    Verfasst von Cermix am 17. Januar 2015 - 08:48.

    Danke, liebe Oma Bine. Freut mich wenn es geschmeckt hat

     

     


     


    Herzliche Grüße, Cermix mixt aus Leidenschaft


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr gut und mal was anderes

    Verfasst von Oma Bine am 14. Januar 2015 - 13:30.

    Cooking 9sehr gut und mal was anderes

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe leider erst jetzt

    Verfasst von Cermix am 22. Dezember 2014 - 16:23.

    Ich habe leider erst jetzt deine Nachfrage gesehen. 180 Grad - 200 Grad. Ober Unterhitze. 1 Stunde. Gegebenfalls abdecken wenn die Quich zu dunkel wird. Jeder Ofen ist anders

     


     


    Herzliche Grüße, Cermix mixt aus Leidenschaft


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, hört sich super lecker

    Verfasst von Vitolino am 10. Oktober 2014 - 13:11.

    Hallo,

    hört sich super lecker an, aber kannst du mir bitte noch verraten wie lange und welche Temperatur das ganze in den Ofen muss. Kanns nicht finden aber manchmal sitz ich auf meinen Augen tmrc_emoticons.;) .

    Danke

    Vitolino

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt sehr gut, nach dem

    Verfasst von teddyundine am 10. Oktober 2014 - 00:22.

    Klingt sehr gut, nach dem Urlaub wird es ausprobiert. Herz gibt es schon, Sterne dann später.



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, liebe AV

    Verfasst von Cermix am 9. Oktober 2014 - 07:54.

    Danke, liebe AV Love

     


     


    Herzliche Grüße, Cermix mixt aus Leidenschaft


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Cermix, das hört sich

    Verfasst von AV am 9. Oktober 2014 - 02:05.

    Liebe Cermix, das hört sich lecker an und wird demnächst probiert! Sternchen kommen dann später,  Love lass ich schon mal da.

    liebe Grüße

    AV

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können