3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchini Quiche


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 130 g Mehl
  • 25 g Parmesankäse, gerieben
  • 1/2 TL Salz
  • 65 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 EL Kräuter der Provence

für den Belag

  • 400 g Zucchini, (Vierteln und in Scheiben geschnitten)
  • 3 Eier
  • 200 g Schafskäse
  • 30 g Sonnenblumenkerne, (optional)
  • 20 g Parmesankäse, (gerieben )
  • 100 g saure Sahne
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Cayennepfeffer, (oder normaler Pfeffer)
  • 1 EL Butter
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. 1.Alle Zutaten für den Teig in den Closed lid geben und auf Dough mode Stufe 3 Minuten kneten, evtl nochmal mit der Hand nach kneten.

    2.Fertigen Teig in die Quicheform geben und verteilen, einen kleinen Rand nach oben ziehen. 

    3. Die Form in den Ofen geben und bei 170°C , ca.30 Minuten goldbraun backen.

  2. Belag
  3. Butter und 350g Zucchini (restlichen 50g zur Seite stellen) in den Closed lid  geben und bei 80°C Counter-clockwise operation Stufe 3,5 ca. 4 Minuten garen. Wenn es fertig ist, umfüllen. 

  4. 3 Eier, 200g Schafskäse (klein rein bröseln), 20g Parmesankäse,  30g Sonnenblumenkerne, 100g Saure Sahne, Kräuter,  FERTIG Salz, Muskat und Cayennepfeffer in den Closed lid geben und bei Counter-clockwise operation 20 Sekunden Stufe 3,5 verrühren.

  5. Belagmasse, gegarte Zucchini und die rohe Zucchini vermischen und auf den vorgebackenen Boden geben. Erneut in den Backofen geben und bei 170°C für ca. 35 Minuten goldbraun backen ( bis das gesamte Ei gestockt ist). FERTIG!  Guten Appetit 

10
11

Tipp

Wir haben dazu einen frischen Tomatensalat gegessen und uns ein Glas Weißwein gegönnt! 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker!!! Die Kombination von Parmesan und...

    Verfasst von Akire61 am 18. November 2017 - 19:04.

    Super lecker!!! Die Kombination von Parmesan und den Kräutern im Teig ist sehr gelungen. Besten Dank 🤗 PS: 5 *****!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hat sich nicht nur gut gelesen, sondern auch...

    Verfasst von Ute0401 am 11. August 2017 - 19:36.

    Das hat sich nicht nur gut gelesen, sondern auch richtig gut geschmeckt! Auch bei mir war es die erste Quiche. Einfach lecker, das fand die ganze Familie.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, diese Quiche! wird es häufiger...

    Verfasst von Leni99 am 9. August 2017 - 09:26.

    Super lecker, diese Quiche! wird es häufiger geben bei uns.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab meine erste Quiche nach diesem Rezept gebacken...

    Verfasst von Salamandra am 13. September 2016 - 08:30.

    Hab meine erste Quiche nach diesem Rezept gebacken und gerade ein erstes warmes Ministück probiert. Lecker. Nur zwei Fragen zum Rezept. Die Kräuter der Provence stehen unter der Zutatenliste für den Teig. Da ist er bei mir auch gelandet. Aber bei der Zubereitung des Belags werden die Kräuter auch erwähnt. Wo sollten sie denn nu hin? tmrc_emoticons.;-)
    Zucchini und Butter sollen 4 Minuten bei 80 Grad gebacken werden. Stelle ich den TM5 so ein, dann erreiche ich erst nach Ablauf der 4 Minuten die Temperatur von 80 Grad. Wann beginnt die Zeit zu laufen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich lecker an.

    Verfasst von Yeshi am 19. August 2016 - 00:40.

    Hört sich lecker an.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können