3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwiebelkuchen vegetarisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

für den Teig:

  • 200 g Dinkelkörner
  • 50 g Mehl
  • 1 Ei
  • 125 g Butter
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 TL Kümmel ganz

für den Belag:

  • 500 g geschälte, halbierte Zwiebeln
  • 40 g Butter
  • 1 TL Meersalz
  • Pfeffer schwarz
  • 1 geh. TL Paprika edelsüß
  • 1 Becher Créme Leicht mit Kräutern
  • 3 Eier
5

Zubereitung

    Teig:
  1. Die Dinkelkörner zusammen mit dem Kümmel 1 Minute auf Stufe 10 mahlen. Die restlichen Teigzutaten ergänzen und das Ganze 45 Sekunden auf Stufe 4 zu einem Mürbeteig verkneten. Dann den Teig für eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

    Den Teig ausrollen und in eine gefettete Tarteform geben. Die Zwiebeln auf Stufe 5 für 4 Sekunden zerkleinern. Die Butter zugeben und 9 Minuten , Varoma, Stufe 1 dünsten. Danach Gewürze und Creme leicht hinzufügen. Auf Stufe 3 kurz umrühren. Eier zufügen und nochmal kurz auf Stufe 3 umrühren. Die Masse wird nun auf den Teig gegossen. Der Kuchen muß nun für 45-50 Minuten in den Ofen (nicht vorgeheizt 160 °C Umluft). Fertig

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Kümmel wird zusammen mit dem Dinkel gemahlen, damit er unbemerkt im Teig verschwindet. Das nimmt eventuellen Kümmelmeckerern in der Familie gleich den Wind aus den Segeln und schenkt dazu ein tolles Aroma.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare