3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel Bällchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Teig

  • 200 Gramm Magerquark
  • 100 Gramm Raps/Sonnenblumenöl
  • 1 das Mark einer Vanilleschote
  • 110 Gramm Zucker
  • 300 Gramm Weizenmehl
  • 10 Gramm Backpulver
  • 2-3 Äpfel
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Einfach sämtliche Zutaten in denClosed lid geben und

    1 min. auf Dough mode kneten.

    Teig in eine Schüssel geben und die

    Apfelstückchen unterheben.Der Teig klebt ein wenig,

    aber das macht nichts.Nun 7-9 kleine Bällchen formen

    und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

    Etwas platt drücken.Nun in den vorgeheizten Ofen

    bei 180 Grad Umluft  25 min.Backen.

     

    Nach der Backzeit kann man die Apfelbällchen in

    Zucker und Zimt wälzen oder mit  Puderzucker bestreuen.

    Ich mache immer beides.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann gehackte Nüsse oder Rosinen mit

in den Teig verarbeiten,oder vieleicht eine kleine

Zimt Schlagsahne Haube oben drauf .Lecker

Gutes gelingen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schnell und lecker. Mal eben

    Verfasst von mopsi367 am 12. November 2015 - 16:09.

    Schnell und lecker. Mal eben gemacht, wenn sich unerwartet Besuch angekündigt hat.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell

    Verfasst von Nicole257 am 8. November 2015 - 16:46.

    Sehr lecker und schnell gemacht! Beim nächsten mal nehm ich auf jeden Fall drei Äpfel hab diesmal nur zwei genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können